INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Gemeinsame Lösung (3891)

15.09.22 | 49:25 Min. | Verfügbar bis 15.12.2022

Alexandra ist positiv überrascht, als Christoph die sensiblen Informationen über die Schwarzbachs nicht an Robert weitergibt. So ergreift sie die Chance, um ihn von ihren Umbauplänen des "Fürstenhofs" zu überzeugen. Und tatsächlich erkennt Christoph, welches Potenzial eine berufliche Partnerschaft mit Alexandra hat. Nachdem Constanze Paul eröffnet hat, dass ihr ein Job in London angeboten wurde und sie sich wünscht, mit ihm dorthin zu ziehen, ist Paul hin- und hergerissen. Als Robert ihm klar macht, dass er Paul als Geschäftsführer nicht so einfach gehen lassen kann, wollen Paul und Constanze gemeinsam eine Lösung finden. Dabei gesteht Constanze den wahren Grund, warum sie so schnell wie möglich mit Paul weggehen will. Leon lädt Josie zu einem Date nach München ein und sie will sich für den Abend schick machen. Von Yvonnes Styling-Tipps verunsichert, stimmt Josie einem gemeinsamen Shoppingausflug zu. Dabei muss sie wieder einmal erkennen, wie unterschiedlich ihr Kleidungsgeschmack ist. Beim Testlauf zu seiner Führerscheinprüfung kann sich Gerry nicht mehr an den Lernstoff erinnern und er kehrt frustriert nach Hause zurück. Denn eigentlich beherrscht er die Theorie gut und wendet sich ratsuchend an Shirin. Dieser wird bewusst, dass Gerry unter Prüfungsangst leidet, und sie hat eine Idee, wie sie ihm helfen kann.

26 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.