INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Überforderung (3900)

29.09.22 | 48:47 Min. | Verfügbar bis 29.12.2022

Da Paul Werner zu spät von seinem Vorhaben, doch in Bichlheim zu bleiben, informiert hat, hat dieser bereits Leon die freigewordene Wohnung versprochen. Doch Leon bietet an, vorübergehend zusammenzuwohnen, bis Paul eine Alternative gefunden hat, und erfährt dabei von Constanzes Intrige und Pauls Unschuld. Hin- und hergerissen weiß Leon nicht, ob er Josie davon berichten soll. Überfordert von ihrem romantischen Traum zieht sich Carolin zurück und geht Vanessa aus dem Weg. Vanessa, die befürchtet, etwas falsch gemacht zu haben, sucht schließlich das Gespräch mit Carolin. Als Carolin beteuert, dass sie nicht sauer auf Vanessa ist, ahnt diese nicht, wie sehr sie Carolin mit ihrer erleichterten Umarmung verunsichert. Von Roberts Angebot, die "Fürstenhof"-Küche gemeinsam zu leiten, ist André wenig begeistert. Aber durch Werners Zureden will er es zumindest versuchen. Und tatsächlich läuft der erste gemeinsame Arbeitstag gut an, doch dann entfacht eine Suppe das Konkurrenzdenken von Robert und André. Als Markus und Alexandra einen Ausflug zum See machen und auf Alfons treffen, bitten sie ihn, ein Foto von ihnen zu machen. Doch Alfons versenkt Markus’ Handy im See. Markus, der das Missgeschick mit Humor nimmt, will daraufhin Alexandras Handy nutzen, um weitere Fotos zu schießen. Dabei macht er eine Entdeckung.

23 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.