INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Feuer gefangen (3932)

15.11.22 | 49:25 Min. | Verfügbar bis 15.02.2023

Nach einem Traum, in dem Shirin wieder sehen kann, glaubt Gerry fest an ihre Heilung. Obwohl Helene Shirin berichtet, dass Gerry schon öfter Träume hatte, die sich bewahrheiteten, bleibt Shirin nervös bis zur Verbandsabnahme. Sie hat Angst, dass ihre Augen schlecht verheilt sind. Zwischen Vanessa und Carolin kommt es zu einem Kuss. Hin- und hergerissen überlegt Vanessa, wie sie mit ihren neuen Gefühlen für Carolin umgehen soll. Als sie zu dem Entschluss kommt, ihren Emotionen nachzugehen, bevor sie sich fest an Max bindet, und Carolin ein heimliches Date vorschlägt, reagiert diese allerdings anders als erwartet. Verliebt nimmt Josie Pauls Heiratsantrag an. Nachdem beide den Wunsch, auf dem Turm zu heiraten, äußern, hofft Yvonne, dass Erik seiner Tochter ihre Traumhochzeit ermöglicht. Auch Erik findet die Location perfekt und sichert zu, die Hochzeit zu bezahlen. Doch als er den Besitzer von der Vermietung überzeugen möchte, nennt dieser Erik einen immens hohen Preis. Valentina versucht, wieder auf die Beine zu kommen, und gibt sich Mühe, einen Job zu finden. Doch der Besuch beim Jobcenter verläuft nicht so, wie sie es sich erhofft hatte. Enttäuscht erzählt sie Michael von ihrem Dilemma, der sie schließlich zu einem möglichen Traumjob inspiriert.

45 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.