SENDETERMIN Sa, 21.10.17 | 23:55 Uhr | Das Erste

Late-Night-Show

Folge 19

Inas Nacht mit Bill und Tom Kaulitz | Video verfügbar bis 22.10.2018 | Bild: Redaktion Inas Nacht

Gäste: Wolfgang Joop, Bill und Tom Kaulitz, First Aid Kit, Anderson East

Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten".

Erster Gast des Abends ist der Modedesigner und Künstler Wolfgang Joop. Er erzählt zunächst von seinem frühen Job als Restaurator, der die Gemälde seiner Kunden manchmal sehr verändert zurückgab. Anschließend schildert er seine Meinung zu Haute-Couture-Shows und erinnert sich an schräge Auftritte bei Heidi Klums Halloween-Partys. Zum Gespräch hinzu kommen die Musiker Bill und Tom Kaulitz. Sie erzählen von ihrem Leben in Los Angeles, von Besuchen im Zocker-Paradies Las Vegas und der Schwierigkeit, als sehr eng vertrautes Zwillingspaar, andere Menschen in ihre Beziehung hineinzulassen. Außerdem wird endlich geklärt, ob die Kaulitz-Zwillinge sogar ihre gegenseitigen Handy-Pins kennen.

Erster Musikgast ist das schwedische Schwestern-Duo "First Aid Kit", die mit ihren perfekten Folk-Pop-Harmoniegesängen auch die USA erobert haben und nun erstmals im deutschen Fernsehen zu sehen sind. Ebenfalls deutsche TV-Premiere feiert der Rhythm and Blues-Musiker Anderson East, der als eines der größten Talente der US-Musikszene gilt.

Wie immer sind natürlich auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die "Tampentrekker" mit dabei, die vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei "Inas Nacht", aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.