SENDETERMIN Di., 02.06.20 | 23:00 Uhr | Das Erste

3nach9

Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo | Bild: Radio Bremen / Matthias Hornung

Gäste: Annette Marberth-Kubicki und Wolfgang Kubicki, Bülent Ceylan, Toni Schumacher, Franziska van Almsick, Tobias Schlegl und Susanne Grube

Annette Marberth-Kubicki und Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki
Wolfgang Kubicki | Bild: WDR / Max Kohr

Mehr als 20 Jahre sind sie miteinander verheiratet, langweilig wurde beiden noch nicht miteinander: Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki und seine Frau Annette Marberth-Kubicki, Fachanwältin für Strafrecht. Vielleicht liegt es daran, dass der FDP-Politiker seine Ehe als "ständiges Machtgerangel" bezeichnet. Über Provokationen und in welchen Momenten sich die Norddeutschen übergangsweise an ihre Studentenzeit erinnern, berichtet das Paar bei "3nach9".

Bülent Ceylan

Comedian mit deutschen und türkischen Wurzeln: der Mannheimer Bülent Ceylan.
Comedian mit deutschen und türkischen Wurzeln: der Mannheimer Bülent Ceylan. | Bild: SWR / Christoph Schmitz

Normalerweise füllt Bülent Ceylan große Arenen und präsentiert vor tausenden Fans seine Comedy-Programme. Doch aktuelle Situationen fordern neue Ideen und so spielt der Mannheimer sein Programm neuerdings in Autokinos. Vor welcher Herausforderung er dabei steht, wie erfinderisch der zweifache Vater aktuell das Familienprogramm gestaltet und wie groß seine Liebe zur Opernmusik ist, berichtet der Sympathieträger bei "3nach9".

Toni Schumacher

Toni Schumacher
Toni Schumacher | Bild: WDR / Max Kohr

Sein Buch "Anpfiff" kostete Toni Schumacher vor 30 Jahren nicht nur den Job in der Fußballnationalmannschaft, es bedeutete auch den Rauswurf beim 1. FC Köln. Unvergessen und sehr beliebt ist der ehemalige Nationaltorwart dennoch – oder gerade deswegen. Wie er den kommenden Sommer ohne Fußball-Europameisterschaft übersteht und was er in schwindelerregender Höhe auf einem Baum zu suchen hat, erzählt Harald "Toni" Schumacher beim "TALK am Dienstag".

Franziska van Almsick

Franziska van Almsick
Franziska van Almsick | Bild: dpa / Gerald Matzka

Sie ist mehrfache Welt- und Europameisterin und holte zahlreiche Olympia-Medaillen: Franziska van Almsick. Heute setzt sich die 42-Jährige dafür ein, dass jedes Kind Schwimmen lernt, denn: "Ertrinken ist die zweithäufigste Todesursache bei Kindern." Zur Prävention hat die zweifache Mutter eine Stiftung gegründet. Wie sie heute auf ihre Karriere blickt und wieso sie eigentlich gerne Medizin studiert hätte, berichtet die ehemalige Schwimmerin bei 3nach9.

Tobias Schlegl

Tobias Schlegl
Tobias Schlegl | Bild: NDR

Im Alter von 18 Jahren moderierte Tobi Schlegl beim Musiksender Viva, später präsentierte er das politische Satiremagazin "extra 3" und die Kultursendung "Aspekte". Dann packte ihn die Sehnsucht, etwas Relevantes für die Gesellschaft zu machen. Er schmiss seinen TV-Job und ließ sich in den vergangenen drei Jahren zum Notfallsanitäter ausbilden. Nun spricht er erstmals in der Öffentlichkeit darüber und über seinen Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen für Retter.

Susanne Grube

Susanne Grube ist Insektenforscherin und Science-Slammerin, sie arbeitet als Wissenschaftskommunikatorin am Stuttgarter Naturkundemuseum. Die studierte Biologin bezeichnet sich selbst als "akustische Voyeurin", schließlich belauscht sie die Gesänge winziger Insekten bei der Fortpflanzung und hat so das bizarre Sexualverhalten der Windenglasflügelzikade erforscht. Mit Expertise und Humor begeistert Grube in ihren Vorträgen ein großes Publikum und beweist, dass Wissenschaft sehr unterhaltsam sein kann.

Andere Sendungen

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di., 02.06.20 | 23:00 Uhr
Das Erste

Andere Sendungen

Produktion

Radio Bremen
für
DasErste