SENDETERMIN So, 31.07.16 | 12:45 Uhr | Das Erste

Slowakei: Die Waffen der Amokläufer – Spuren führen in die Slowakei

Hand hält Waffe Typ Glock und Patronen-Magazin
Mit einer solchen Waffe des Typs Glock tötete der Amokläufer von München neun Menschen und sich selbst.

Die Waffe des Amokläufers von München stammte aus der Slowakei. Ali David S. hatte seine Pistole im Internet illegal erworben. Eine als sogenannte Deko-Waffe ausgewiesene Glock. Werden Deko-Waffen nicht sachgemäß entschärft und verschweißt, können sie wieder schussfähig gemacht werden. In der EU und der Slowakei wurden 2015 zwar die Waffengesetze verschärft, dennoch sind unzählige Schusswaffen aus der Slowakei in Umlauf. Immer wieder führen die Spuren der Terror-Waffen von Anschlägen und Amokläufen in das osteuropäische Land. Tut die slowakische Regierung genug, um den Waffenhandel einzudämmen?

Autor: Jürgen Osterhase

Stand: 19.12.2016 11:21 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 31.07.16 | 12:45 Uhr
Das Erste