SENDETERMIN So, 08.10.17 | 12:45 Uhr | Das Erste

Türkei: Kontrolle der EU-Millionen für Flüchtlinge

Türkei: Kontrolle der EU-Millionen für Flüchtlinge  | Video verfügbar bis 08.10.2018

Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei im Frühjahr 2016 sorgte für ein Sinken der Flüchtlingszahlen in Europa und war an eine finanzielle Bedingung geknüpft: die Überweisung einer Milliardenhilfe durch die EU für die Geflüchteten in der Türkei. Zu der von manchen befürchteten Zweckentfremdung der EU-Gelder kommt es nicht. Das verhindern eine wirkungsvolle Kontrolle und die Einsetzung der Gelder für konkrete Hilfsprojekte.

Das Europäische Amt für humanitäre Hilfe (ECHO) entscheidet, wo das Geld für Flüchtlinge eingesetzt wird und spricht von einer "echten Partnerschaft" mit den türkischen Behörden. Präsident Erdogan dagegen beklagt immer wieder eine Verzögerung der EU-Zahlungen.

Autorin: Katharina Willinger

Stand: 08.10.2017 13:34 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 08.10.17 | 12:45 Uhr
Das Erste