Themenabend im Ersten: Nach dem Fernsehfilm "So wie Du bist" startet das neue Format "Zeig mir Deine Welt" mit Kai Pflaume

08.05.2013

Ottavio (27) aus Köln, der bei seiner Oma lebt, verrät Kai Pflaume, dass er heimlich in seine Friseuse verliebt ist
Ottavio (27) aus Köln, der bei seiner Oma lebt, verrät Kai Pflaume, dass er heimlich in seine Friseuse verliebt ist.

Am 19. Juni 2013 erweitert Das Erste den "FilmMittwoch" zu einem Themenabend: Nach der deutsch-österreichischen Produktion „So wie Du bist" (MDR/ORF) um 20:15 Uhr, der das Thema Partnerschaft und Down-Syndrom behandelt, startet mit "Zeig mir Deine Welt" um 21:45 Uhr ein neues, vierteiliges Format mit Kai Pflaume.

Im Fernsehfilm geht es um eine pensionierte Richterin (Gisela Schneeberger), die sich nach einem Verkehrsunfall um ein junges Mädchen mit Down-Syndrom kümmert und sich schließlich für deren selbstbestimmtes Leben einsetzt. Im ersten Teil von "Zeig mir Deine Welt" im Anschluss daran begegnet Kai Pflaume dem 34-jährigen Sebastian Urbanski, der an der Seite von Juliana Götze im Film eine Hauptrolle spielt. Kai Pflaume besucht den 34-Jährigen mit Down-Syndrom in der Künstler-WG in Berlin-Friedrichshain, in der er zusammen mit seiner Freundin Zora lebt. Die Schauspielerei ist Sebastian sehr wichtig; er arbeitet im Ramba-Zamba-Theater in Berlin. Ottavio (27) aus Köln, der bei seiner Oma wohnt, ist ein echter Italiener - und schwärmt für seine Friseuse. Ottavio lebt ebenfalls mit dem Down-Syndrom wie Verena (22) aus Grevenbroich, die in einer Wäscherei arbeitet und für die Familienplanung gerade ein aktuelles Thema ist.

Die weiteren drei Teile der unterhaltsamen Reihe mit Kai Pflaume sind am Donnerstag/Freitag, 20. und 21. Juni, um 18:50 Uhr sowie am Samstag, 22. Juni 2013, um 18:00 Uhr im Ersten zu sehen. Kai Pflaume begleitet darin jeweils Menschen mit Down-Syndrom in ihrem Alltag – und der ist voller Humor und Leidenschaft. In "Zeig mir Deine Welt" teilen Kai Pflaume und die Fernsehzuschauer ihre Freude und Trauer, ihren Erfolg und Misserfolg.

Lutz Marmor, ARD-Vorsitzender:

»Das Erste bietet seinen Zuschauern mit diesem Schwerpunkt bestes öffentlich-rechtliches Fernsehen. Sowohl der Film als auch die anschließende Dokumentation sind unterhaltsam, zugleich berühren sie und machen nachdenklich. Deshalb freut es mich besonders, dass wir den Zuschauern die weiteren Folgen von ‚Zeig mir Deine Welt‘ mit Kai Pflaume direkt an den Folgetagen im ARD-Vorabend präsentieren können.«

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen:

»Wir haben uns entschieden, den Fernsehfilm ‚So wie Du bist‘ durch den ersten Teil dieses neuen Formats mit Kai Pflaume zu ergänzen. Es eröffnet eine andere Perspektive. Unsere Zuschauer werden überrascht sein, wie fröhlich, emotional und überraschend der Alltag von Menschen mit Down-Syndrom sein kann. Dieser Einblick gelingt vor allem durch den feinfühligen Gesprächspartner Kai Pflaume und seine offene Art.«

"Zeig mir Deine Welt" ist eine Produktion von I & U TV Produktion GmbH im Auftrag des NDR und der ARD Werbung für Das Erste. Die Redaktion hat Tim Gruhl (NDR).

Sendetermine

FilmMittwoch "So wie du bist"
Mi, 19.06.13 | 20:15 Uhr

"Zeig mir Deine Welt"

Mi, 19.06.13 | 21:45 Uhr
Do, 20.06.13 | 18:50 Uhr
Fr, 21.06.13 | 18:50 Uhr
Sa, 22.06.13 | 18:00 Uhr