SommerKino und PremierenKino im Ersten 2017

15 Fernseh- und Free-TV-Premieren, Start mit "The Imitation Game" am 3. Juli

Der brillante Mathematikprofessor Alan Turing (Benedict Cumberbatch, Mitte) wird verhaftet.
Der brillante Mathematikprofessor Alan Turing wird verhaftet.

Bewegende Geschichten, große Gefühle und eindrucksvolle Bilder – das bieten unsere Filme im Sommer- und PremierenKino ab 3. Juli im Ersten. An 15 Abenden kann zuhause Kinofeeling aufkommen. Im SommerKino um 20:15 Uhr und im PremierenKino um 22:45 Uhr zeigt Das Erste vielfach ausgezeichnete internationale Produktionen in Starbesetzung und nationale Kinoerfolge, die zum Teil als ARD-Koproduktionen entstanden.

Das SommerKino startet in diesem Jahr mit einem absoluten Highlight: "Sherlock"-Darsteller Benedict Cumberbatch setzt in der Rolle des genialen Mathematikers und Informatikers Alan Turing in dem für acht Oscars nominierten Biopic "The Imitation Game" alles aufs Spiel, um im Zweiten Weltkrieg die "Enigma"-Codes zu entschlüsseln.

Alle Filme im Überblick

SommerKino im Ersten, montags und mittwochs um 20:15 Uhr

3. Juli: The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben
5. Juli: Birnenkuchen mit Lavendel
10. Juli: Madame Mallory und der Duft von Curry
12. Juli: Die Frau in Gold
19. Juli: Gracia Patricia - Fürstin von Monaco
24. Juli: Der Richter – Sein wichtigster Fall
26. Juli: Schweinskopf al dente. Ein Eberhoferkrimi

PremierenKino im Ersten, dienstags um 22:45 Uhr


18. Juli: 3 Türken und ein Baby
25. Juli: Heute bin ich Samba
1. August: Mord im Loft
8. August: Das grenzt an Liebe
15. August: Für immer Adaline
22. August: Das Glück an meiner Seite
29. August: Der große Trip – Wild
5. September: Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück