SENDETERMIN Do, 08.03.18 | 23:30 Uhr | Das Erste

Schleich feiert Ottfried Fischer

"Feiert"-Logo
"Feiert"-Logo | Bild: WDR

Es gilt eine bayerische Naturgewalt zu feiern: Ottfried Fischer. Das kabarettistische Schwergewicht war Inspiration, Vorbild, Mentor und Freund für viele seiner Bühnenkollegen. So auch für den Kabarettisten Helmut Schleich, der ihn in "Schleich feiert Ottfried Fischer" hochleben lässt, von persönlichen Begegnungen erzählt, aber vor allem dessen Karriere noch einmal ins Bild setzt: 

Alles begann mit einem legendären Finish beim Ochsenrennen der Kultserie "Irgendwie und Sowieso". Als Sir Quickly ritt er mit seinem Ochsen Ringo als erster über die Ziellinie. Im Lauf dreier Jahrzehnte brachte Fischer viele Kabarettprogramme auf die Bühne und gewann dafür eine Vielzahl an Preisen. Deutschlandweit bekannt wurde Fischer vor allem durch die Fernsehserie "Der Bulle von Tölz". Auch als Pfarrer Braun war der beleibte Ermittler ein Quotengarant. Aber vor allem prägte und förderte er mit seiner Kabarett-Sendung "Ottis Schlachthof" die bayerische Kabarettszene. Und das muss gefeiert werden.

Sendetermin

Do, 08.03.18 | 23:30 Uhr
Das Erste