1/1

Krügers Odyssee

Krüger muss den leiblichen Vater seiner Enkelin ausfindig machen und überredet seine Freunde dazu, ihn nach Griechenland zu begleiten.

Krüger muss den leiblichen Vater seiner Enkelin ausfindig machen und überredet seine Freunde dazu, ihn nach Griechenland zu begleiten.

Die Reise beginnt.

Drei Ur-Berliner im Land der Hellenen: Krüger, Ecki und Bernd.

Die Freunde erleben einige Überraschungen in Griechenland.

Droht ein vorzeitiges Ende der Reise? Das Trio ist erstmal gestrandet.

Gerne nehmen sie die Gastfreundschaft von Aliki und Dimitrios an.

Wer kennt Harald? Krüger), Ecki und Bernd suchen nach der Nadel im Heuhaufen.

Nach und nach lernen sie Land und Leute kennen.

Die letzte Etappe wie zu Zeiten des Odysseus: Ein Einheimischer führt Krüger, Ecki und Bernd zu einem Bergkloster.

Krüger macht Harald in einem entlegenen Kloster ausfindig.

Harald muss verdauen, was ihm Krüger mitteilt.

Am Ziel der Reise: Krüger mit Harald und seinen Gefährten Ecki und Bernd.

Krüger hat auch mit seiner Tochter Susanne etwas zu klären.