Matthias Brandt steigt aus

Im Hotelzimmer: Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) fühlt sich zunehmend beobachtet. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Hanns von Meuffels

Die BR-Redaktion über den Ausstieg von Matthias Brandt beim "Polizeiruf 110"

»Die Redaktion ist in intensiven Gesprächen mit Matthias Brandt, der nach langer und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem BR ans Aufhören denkt. Über Art und Zeitpunkt des Ausstiegs sind wir mit ihm derzeit im Austausch. In jedem Fall sind von Frühjahr an noch mehrere 'Polizeirufe' mit Matthias Brandt geplant – eine Reihe, die ihm Gelegenheit geboten hat, mit den besten Regisseuren Deutschlands und fantastischen Kreativen zusammenzuarbeiten. Bei den vielen nationalen und internationalen Angeboten, die Matthias Brandt erhält, ist es verständlich, wenn er nach all den Jahren auch andere Rollen annehmen möchte.«

10 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.