SENDETERMIN So, 20.12.15 | 02:15 Uhr | HR Fernsehen

Keine Liebe, kein Leben

Deutschland

Kommissar Rabe und Hübner
Kommissar Rabe und Oberkommissar Hübner ermitteln.

Kriminalfilm 1994

Eine Studentenfete endet tragisch. Es geschieht ein Verbrechen. Das Opfer Marlene war eine attraktive junge Frau, die von Männern begehrt wurde. Zu ihren Verehrern zählten auch die beiden Freunde Pelitz und Dörner. Beide zwar befreundet, doch zugleich Konkurrenten im Studium, bemühten sich um Marlene, die neben der Physik ihre zweite große Leidenschaft war. Aufgrund von Indizien wird Pelitz als Mörder verurteilt. Dies alles ereignete sich noch zu DDR-Zeiten. 1994 wird Pelitz entlassen. Entlassen in eine Welt, die er bisher nur aus Zeitungen und Medien erleben durfte.

Für den Mann aus dem Knast ist Dörner der einzige Anlaufpunkt, und es scheint, als hätte der alte Freund ihn erwartet. Hilfsbereit unterstützt er Pelitz, damit dieser Fuß fassen kann. Pelitz' einziges Ziel besteht darin, seine Unschuld zu beweisen und den Mörder von Marlene zu finden. Da gesteht ihm eines Tages Dörner, dass er Marlene getötet habe. Als ihm nämlich klar wurde, dass er diese Frau niemals für sich allein haben würde, brachte er sie um. Indem er Pelitz gegenüber die Tat gesteht, beginnt er ein teuflisches Spiel mit dem zu unrecht Verurteilten. Ein Spiel, das darauf angelegt ist, Pelitz endgültig zu vernichten. Und es scheint, als wäre Dörner, trotz seines Geständnisses, unangreifbar.

Pelitz wird Schritt für Schritt klar, dass der Mann, der sein Freund war, von Karrieresucht zerfressen wird und der Wahnsinn sich zunehmend seiner bemächtigt. Als sich bei Pelitz ein Zeuge des Verbrechens an Marlene meldet, schreckt Dörner auch vor einem zweiten Mord nicht zurück.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Oberkommissar Raabe Michael Kind
Polizist Schulz Peter Wohlfeil
Max Pelitz André Hennicke
Hans Dörner Florian Martens
Kriminalrat Meier Ulrich Voß
Dominique Paulina Milech
Fahrensteiner Peter René Lüdicke
Oberkommissar Hübner Jürgen Frohriep
Professor Falk Klaus Manchen
Regie: Jan Ruzicka
Drehbuch: André Hennicke
Kamera: Matthias Tschiedel

Erstausstrahlung: 06.11.1994

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 20.12.15 | 02:15 Uhr
HR Fernsehen

Wiederholung

So, 17.12.17 | 00:50 Uhr | hr

Die Ermittler

Produktion

Dieser Film wurde vom
Mitteldeutschen Rundfunk produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Kommissar
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Titel