1/1

Fieber

Kommissar von Meuffels wurde von einem Schuss getroffen. | Bild: BR/Die Film GmbH/ Jacqueline Krause-Burberg

Kommissar von Meuffels wurde von einem Schuss getroffen.

Geiselnehmer Jürgen wird von der Polizei umstellt.

Unter dem Einfluss starker Schmerzmittel fällt es von Meuffels schwer, Realität von Wahnvorstellungen zu unterscheiden.

Der Kommissar vermutet ein Verbrechen und begibt sich auf nächtliche Erkundungstour.

Dr. Klenk setzt Dr. Oblenkow unter Druck. Er möchte, dass sie einen Bericht neu schreibt.

Prof. Dr. Brettschneider ist mit der chinesischen Delegation unterwegs.

Kommissar von Meuffels findet die tote Dr. Oblenkow im Stationszimmer.

Er braucht für die Blutentnahme bei Dr. Oblenkow Julianes Hilfe.