SENDETERMIN Di, 30.09.14 | 20:15 Uhr | Bayerisches Fernsehen

A g'mahde Wies'n

Leitmayr, Carlos und Batic
Leitmayr, Carlos und Batic

Kriminalfilm Deutschland, 2007

"A gmahde Wiesn" heißt im Bayerischen sowohl "eine gemähte Wiese" als auch umgangsprachlich "ein Vorhaben, das nicht schief gehen kann" - "eine todsichere Sache". Und "die Wiesn" ist natürlich auch das Synonym für das Münchner Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt.

Wie jedes Jahr rüsten sich Schausteller und Münchner Wirte zum Wettlauf um die heiß begehrten Plätze auf dem Münchner Oktoberfest. Der gewaltsame Tod des einflussreichen Stadtrats Hubert Serner ist deshalb Thema in der Stadt: Serners Zugehfrau Diana Aljescu hat den Juristen in seinem Gartenteich gefunden.

Serner, Mitglied des Wirtschaftsausschusses, hatte bei der Vergabe von Wiesn-Lizenzen ein entscheidendes Wort mitzureden. Er war zeitlebens eine bayerisch-barocke Persönlichkeit. Seine geschiedene Frau Elizabeth gibt den Münchner Kommissaren Ivo Batic und Franz Leitmayr erste Hinweise. Die Ermittler der Mordkommission kämpfen sich nach den emsigen Recherchen ihres Kollegen Carlo Menzinger durch eine immer stattlicher werdende Liste von Serners geliebten Frauen. Dabei sind die Aussagen der befragten Damen Ilsa Mischnik und Hilde Gerbera nur bedingt hilfreich.

Doch wie geht der Nachfolger des Mordopfers August Eckl mit den handfesten Wirtschaftsinteressen der gestandenen Münchner Wirtefamilien und Schausteller um? Da hat er es zum einen mit der resoluten Wirtin Johanna Buck zu tun, die ihr ohnehin sehr einträgliches Wiesnzelt um einen Garten erweitern will und nicht nur deshalb mit Ehemann Niklas und Tochter Evelin aneinander gerät. Andererseits kämpfen auf der Wiesn der Wirt Xaver Neureuther und dessen Sohn Timo um ihr Platzrecht. Unbedachte Gewaltausbrüche sind den Geschwistern Renee und Fridolin Zoll zuzutrauen: Die beiden Schausteller hegen und pflegen das traditionsreiche Karussell ihrer Ahnen und stehen mit dem wunderschönen, aber alten Fahrgeschäft vor dem finanziellen Ruin, wenn sie keine Genehmigung für die Wiesn bekommen.

Hautnah erleben die Münchner Kommissare während ihrer Ermittlungen zu diesem Mordfall, wie auf der Theresienwiese der alljährliche Intrigenstadel rund um den Aufbau des Oktoberfests entsteht - bis der Oberbürgermeister der Stadt zum Auftakt der Wiesn im randvollen Bierzelt endlich die erlösenden Worte ausruft: "O'zapft is!"

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr Udo Wachtveitl
Kriminalhauptkommissar Ivo Batic Miroslav Nemec
Oberkommissar Carlo Menzinger Michael Fitz
Johanna Buck Monika Baumgartner
Evelin Buck Franziska Schlattner
Xaver Neureuther Fred Stillkrauth
Timo Neureuther Joram Voelklein
Renee Zoll Bettina Redlich
Fridolin Zoll Michael Tregor
August "Gustl" Eckl Philipp Sonntag
Sebastian Zehner Christian Hoening
Diana Aljescu Anita Matija
Elizabeth Serner Sabine Bach
Hubert Serner Bruno Graf
Ilsa Mischnik Conny Glogger
Hilde Gerbera Claudia Wipplinger
Reporterin Zora Thiessen
Ferdinand Hauser Norbert Heckner
Polizist Christian Lex
Gast im "Alten Schmied" Ernst Cohen
Regie: Martin Enlen
Buch: Friedrich Ani
Kamera: Philipp Timme
Musik: Dieter Schleip

Erstausstrahlung: 23.09.2007

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di, 30.09.14 | 20:15 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Produktion

Dieser Film wurde vom
Bayerischen Rundfunk produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel