1/1

Fangschuss

Mord oder Unfall? Professor Boerne untersucht die Leiche und macht einen interessanten Fund.

Mord oder Unfall? Professor Boerne untersucht die Leiche und macht einen interessanten Fund.

Die Kommissare Nadeshda Krusenstern und Frank Thiel befragen Horst Martens, der in seinem Futtermittelbetrieb kontaminierten Mais verarbeitet haben soll.

Nachdem ein weiterer Toter gefunden wird, befragt Kommissar Frank Thiel Paul Gebhard, der eine Waffe besitzt.

Professor Boerne hat unterdessen andere Sorgen: Wird sein Haar am Hinterkopf licht? Er versucht, die Stelle per Kamera unter die Lupe zu nehmen.

Sein Friseur Christian hat ihm ein Wundermittel empfohlen, das lichtes Haar sprießen lassen soll.

Außerdem möchte Professor Boerne Jäger werden. Aber ist er bereit für die Jagdprüfung?

In den Augen von Dr. Freya Freitag muss er noch einige Stunden auf dem Schießstand absolvieren, bevor er die Prüfung bestehen kann.

Während Boerne noch an seiner Zielgenauigkeit arbeitet, nimmt Dr. Freitag für ihn einen wichtigen Anruf entgegen.

Nachts gehen die Geschäftspartner Dr. Bürli und Dr. Freya Freitag gemeinsam auf Jagd.

Bei dieser Gelegenheit wollen sie ihr Geschäft perfekt machen.

Und was hat es mit der jungen Leila Wagner auf sich, die plötzlich auftaucht und sich als Kommissar Thiels Tochter ausgibt?

Kommissar Frank Thiel stellt Professor Karl-Friedrich Boerne Leila Wagner vor.

Blaue Perücke für die Ermittlung: Kommissarin Nadeshda Krusenstern gibt sich für einen Einsatz als Leila Wagner aus.

Staatsanwältin Wilhelmine Klemm will Ergebnisse. Doch Kommissar Frank Thiel kann ihr nach der Durchsuchung des Futtermittelbetriebes noch keine heiße Spur zum Mörder präsentieren.

Kommissar Thiel zückt die Waffe bei einem Einsatz im LWL Museum für Kunst und Kultur.