1/1

Türkischer Honig

Julia Bahrig ist ein Tablett runtergefallen. Sie ist nervös, scheint vor irgendetwas Angst zu haben. Ihr Onkel Hamid Özer versucht sie aufzumuntern.

Julia Bahrig ist ein Tablett runtergefallen. Sie ist nervös, scheint vor irgendetwas Angst zu haben. Ihr Onkel Hamid Özer versucht sie aufzumuntern.

Ersoy Günes macht Leon Jentzsch und Julia Bahrig ein Angebot, wie sie ihre Schwierigkeiten ganz schnell wieder loswerden können. Doch Leon traut Ersoy nicht.

Die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler versuchen herauszubekommen, in welchen Schwierigkeiten Julia Bahrig und Leon Jentzsch wirklich mit ihrem Laden "Türkischer Honig" stecken.

Welche Rolle spielt der Türkische Honig in der Shishabar von Ersoy Günes?

Obwohl Thomas Jansen offensichtlich Angst hat, in seinem Boxclub noch einmal überfallen zu werden, sagt er Hauptkommissar Keppler nicht die Wahrheit über die Angreifer. Warum deckt er die Täter?

Hauptkommissarin Eva Saalfeld und Keppler konfrontiert Ersoy Günes mit dem Fahndungsfoto des Entführers. Will er etwa immer noch behaupten, dass er nichts damit zu tun hat? Ersoy gibt sich selbstsicher und streitet alles ab.

Ersoy Günes, der Besitzer der Shishabar, gibt sich Hauptkommissar Keppler gegenüber vollkommen unschuldig. Keppler hat aber keine Lust mehr sich von ihm auf den Arm nehmen zu lassen und geht zu einer härteren Gangart über. Wird Ersoy jetzt endlich die Wahrheit sagen?

Dr. Jasmin Zinner untersucht den ermordeten Abdul Günes.

Hauptkommissar Andreas Keppler ist in der Wohnung des Ermordeten niedergeschlagen worden. Gemeinsam mit seiner Kollegin Eva Saalfeld fragt er sich, ob der Angreifer auch der Mörder von Abul Günes ist.