Weitere Rollen

Alexandra Finder als Claudia Siebert

Martina Bönisch (Anna Schudt, r) und Claudia Siebert (Alexandra Finder, l)
Alexandra Finder als Claudia Siebert

Gerade erst hat sie die Frau verjagt, die neben den Kindern suchend im Sand wühlte. Doch dann wird Claudia abgelenkt und bemerkt nicht, dass ihre Tochter blaue Pillen ausbuddelt und lutscht. Nicht genug, dass Emma in ihren Armen stirbt, die Kommissarin möchte bei ihr einen Drogentest durchführen. Und der eigene Mann macht ihr Vorhaltungen.

Söhnke Möhring als Roland Siebert

Roland Siebert (Sönke Möhring) und seine Frau Claudia (Alexandra Finder)
Roland Siebert und seine Frau Claudia

Warum seine Frau überhaupt noch mit Emma auf den Spielplatz ging, versteht er nicht. Wo doch jedem klar ist, dass dort gedealt wird. Roland Siebert ist froh, jetzt nicht alleine zu sein. Sein Freund Dieter und dessen Sohn Oliver sind für ihn da. Sie helfen einander – auch als Roland einen anonymen Hinweis erhält, wo die Täter stecken.

Werner Wölbern als Dieter Lahnstein

Claudia Siebert (Alexandra Finder, h) und ihr Mann Roland (Sönke Möhring, r) erhalten Beistand von ihrem Freund Dieter Lahnstein (Werner Wölbern) und dessen Sohn Oliver (Axel Schreiber, l).
Werner Wölbern als Dieter Lahnstein

Dieter Lahnstein ist wütend: Das Viertel, in dem er lebt, geht vor die Hunde, die kleine Tochter seines besten Freundes stirbt an einer Drogenvergiftung und die Polizei unternimmt nichts. Jetzt will er nicht tatenlos zusehen, bis die Polizei mal einen Verdächtigen präsentiert. Er möchte, dass endlich etwas passiert.

Warsama Guled als Jamal

Bei Kommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt, l) findet Jamal (Warsama Guled, r) Unterschlupf für eine Nacht.
Warsama Guled als Jamal

Jamal ist auf der Flucht: aus dem Senegal, vor der Polizei und vor seinem Boss. Drogendealer zu werden, das war nicht der Plan, als er gemeinsam mit seiner jüngeren Schwester Niara nach Deutschland kam. Immer noch träumt er davon, sich hier ein neues Leben hier aufzubauen.

Axel Schreiber als Oliver Lahnstein

Rettungssanitäter Oliver Lahnstein (Axel Schreiber) ist im Einsatz: Auf dem Spielplatz liegt ein bewusstloses Mädchen.
Axel Schreiber als Oliver Lahnstein

Als Rettungssanitäter ist er als einer der ersten am Unfallort, doch im entscheidenden Moment versagen ihm die Nerven. Geschockt muss Oliver Lahnstein zusehen, wie die kleine Emma auf dem Spielplatz an einer Drogenvergiftung stirbt. Ausgerechnet Emma. Mit deren Eltern ist sein Vater bestens befreundet.

Adrian Can als Tarim Abakay

Martina Bönisch (Anna Schudt, l) mit Tarim Abakay (Adrian Can, r).
Adrian Can als Tarim Abakay

Es ist nicht das erste Mal, dass der zwielichtige Abakay und Kommissar Faber miteinander zu tun bekommen. Wo die beiden verschwundenen Kleindealer stecken, das will Faber von dem Gangsterboss wissen. Abakay blockt ab, ist dann aber bereit zu einem Deal mit dem Ermittler.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.