Drehstart zum neuen Tatort aus Köln "Der Finger" (AT)

Ballauf, Schenk und das entführte Mädchen

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär feiern im Jahr 2017 20 Dienstjahre am "Tatort" Köln
Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär feiern im Jahr 2017 20 Dienstjahre am "Tatort" Köln

Die Kölner "Tatort"-Kommissare feiern dieses Jahr ihr 20. Dienstjubiläum und ermitteln wieder: Am 30. August 2017 starten die Dreharbeiten für "Der Finger" (AT), dem neuen Fall von Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Aufklären müssen sie den Mord an einem jungen Mann, der auf dem Heimweg von seinem Junggesellenabschied vorsätzlich überfahren wurde. Ihre Ermittlungen führen die Kommissare zu einer weiteren Straftat: der Entführung einer jungen Studentin ...

Das Drehbuch hat Christoph Wortberg ("Tatort: Nachbarn", "Doppelter Einsatz") geschrieben. Regie führt Christine Hartmann ("Ein Schupfen hätte auch gereicht", "Stralsund – Es ist nie vorbei").

Worum geht es?

Ein junger toter Mann auf der Straße und neben ihm eine Reisetasche, gefüllt mit 500 000 Euro. Schnell ist die Identität des Opfers geklärt. Es handelt sich um Ivo Klein (Christoph Bertram: "Meuchelbeck"), der an diesem Abend mit Freunden seinen Junggesellenabschied gefeiert hat. Die Fingerabdrücke auf der Tasche und auf dem Bargeld führen Max Ballauf und Freddy Schenk zu Reiner Bertram (Hansjürgen Hürrig: "Heldt", "Polizeiruf 110"), einem renommierten Kölner Wirtschaftsanwalt.

Als die Kommissare ihn mit Ivo Kleins Tod konfrontieren, gesteht Bertram, er habe das Geld für eine Lösegeldforderung deponiert. Seine Enkelin Charlotte Ritter (Anke Sabrina Beermann: "Alles was zählt") wurde gekidnappt, und die Entführer haben gedroht, sie umzubringen sobald die Polizei eingeschaltet wird ...

Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das entführte Mädchen rechtzeitig zu finden.

Vor und hinter der Kamera

Mit dabei sind Joe Bausch als Rechtsmediziner Dr. Roth, Roland Riebeling ("14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs"), Harald Schrott ("Tod einer Kadettin"), Marie Meinzenbach ("Der junge Karl Marx"), Nicole Marischka ("Die Chefin", "Homevideo"), Johannes Franke ("Die Haut der Anderen"), Anton von Lucke ("Babylon Berlin"), Claudia Geisler-Bading ("Tschick", "Spreewaldkrimi"), Linda Stockfleth ("Polizeiruf 110: Unser letzter Fall"), Simon Böer ("Herzensbrecher", "Soko München"), Jaȅla Probst ("SOKO Wismar – Knock-Out") u.v.a.

"Der Finger" (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Niederlassung Köln, Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln (Redaktion: Götz Bolten).

Die Dreharbeiten laufen noch bis 29. September 2017.

Der Sendetermin ist für 2018 vorgesehen.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Der erste Fall mit Ballauf und Schenk