"Spiel für dein Land" ist zurück

Jörg Pilawa präsentiert "Spiel für dein Land" am Samstag, 1. Oktober 2016, 20:15 Uhr live im Ersten.
Jörg Pilawa präsentiert "Spiel für dein Land" am Samstag, 1. Oktober 2016, 20:15 Uhr live im Ersten.

"Spiel für dein Land" ist zurück! Jörg Pilawa präsentiert den großen Länderwettkampf zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Diesmal mit dabei:

Show-Legende Jürgen von der Lippe wird als Teamkapitän das deutsche Team anführen und will unbedingt den Sieg nach Hause holen. Unterstützt wird er dabei von Koch-Entertainer Steffen Henssler und Comedy-Queen Cordula Stratmann.

Die Schweiz ist Titelverteidiger und schickt als Teamkapitän den beliebten Sänger und Entertainer DJ Bobo ins Rennen.

Team Österreich wird angeführt von der charmanten Moderatorin Mirjam Weichselbraun.

Machen Sie mit:

Auch in der vierten Ausgabe der Live-Show können die Zuschauer mitquizzen und ins Spielgeschehen eingreifen. Insgesamt gibt es 30.000 Euro zu gewinnen.

Wer online dabei sein möchte, geht auf www.spielfuerdeinland.de, www.spielfuerdeinland.at und www.spielfuerdeinland.ch.
Außerdem steht die "Spiel für dein Land"-App in den App-Stores und Google-Play-Stores zum kostenlosen Download bereit.

"Spiel für dein Land" wurde gemeinsam entwickelt von ORF, SRF, dem Bayerischen Rundfunk, dem Hessischen Rundfunk sowie dem Norddeutschen Rundfunk und wird in Zusammenarbeit mit der Herr P. GmbH produziert.

Weitere Informationen:
www.daserste.de/spielfuerdeinland
www.orf.at
www.srf.ch
Facebook: https://www.facebook.com/SpielfuerdeinLand
Twitter: https://twitter.com/SfdL_Show

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.