Ernst Stötzner als Rudolf Virchow

Charité Rudolf Virchow (Ernst Stötzner).
Charité Rudolf Virchow (Ernst Stötzner).

Rudolf Virchow ist 1888 der berühmteste Arzt der Charité und hält trotz seines hohen Alters den Lehrstuhl der Pathologie. Sein Wort hat großes Gewicht und bricht er den Stab über einen Forscher, so hallt dieses Urteil in die medizinische Welt hinaus. Obwohl er sich politisch als großer Visionär zeigt, erkennt er in der Medizin die Zeichen der Zeit nicht an. Dem Koch‘schen „Bazillenzirkus“ spricht er jegliche Daseinsberechtigung ab und schiebt den Grund für die Krankheiten seiner Zeit hauptsächlich auf die mangelnde Hygiene und die erbärmlichen Lebensbedingungen des industriellen Zeitalters.