Attraktive Verstärkung für Dr. Kleist: Christina Athenstädt als neue Hauptdarstellerin

Drehstart für die siebte Staffel

In der siebten Staffel der beliebten Eisenacher Arztserie bekommt die Praxisgemeinschaft von Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith, r.) und Dr. Michael Sandmann (Luca Zamperoni, l.) attraktive Verstärkung: die Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, M.) tritt die Nachfolge von Dr. Lisa Kleist an.
In der siebten Staffel der beliebten Eisenacher Arztserie bekommt die Praxisgemeinschaft attraktive Verstärkung.

Turbulent und nah dran am Alltag — "Familie Dr. Kleist" geht in die nächste Runde! Am 25. April 2017 fiel die Klappe für 16 neue Folgen der beliebten Eisenacher Arztserie, in der die Kleist'sche Praxisgemeinschaft wieder Schauplatz medizinischer wie menschlicher Notfälle wird. Gedreht wird in Eisenach und Umgebung. Die Ausstrahlung im Ersten ist Ende 2017 im Vorabendprogramm geplant.

Attraktive Verstärkung

In der siebten Staffel von "Familie Dr. Kleist" bekommt die Praxisgemeinschaft attraktive Verstärkung: Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt) tritt die Nachfolge von Dr. Lisa Kleist an und sorgt nicht nur im beruflichen Alltag von Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith) für Wirbel ...

Neben Francis Fulton-Smith und Neuzugang Christina Athenstädt stehen wieder Luca Zamperoni, Lisa-Marie Koroll, Meo Wulf, Uta Schorn, Walter Plathe, Tom Radisch und Winnie Böwe vor der Kamera. Gedreht wird von Ende April bis Juli sowie Ende August bis November 2017 in Eisenach und Umgebung.

Christian mit Anna und Tochter Clara
Friede, Freude, Eierkuchen im Hause Kleist? Nicht ganz, denn Christian steht immer mehr unter Druck.

Im Hause Kleist hat sich einiges verändert. Lisa und Michael haben sich endgültig getrennt. Lisa ist mit Rosalie nach Paris gezogen. Im Dachgeschoss der Villa wohnen nun Piwi, Anke und der kleine Ben. Inge und Bernd, die in ein kleines Haus direkt gegenüber gezogen sind, kümmern sich liebend gern um den Nachwuchs. Lisas Weggang betrifft auch die Praxisgemeinschaft, die Gynäkologie ist ein wichtiger Pfeiler für die Kleist'sche Praxis. Schlussendlich kann die Stelle wieder neu besetzt werden: Tanja Ewald, eine Empfehlung von Michael, übernimmt Lisas Part. Für Christian eine pikante Situation, denn Tanja und er haben bei einem Ärztekongress in Weimar eine leidenschaftliche Nacht miteinander verbracht. Justus, Claras leiblicher Vater, nimmt Kontakt zu seiner Tochter auf und schickt ihr einen Brief mit Geld, das für ihre Ausbildung bestimmt ist.

Clara genießt die unerwartete Finanzspritze ihres Vaters, aber anstatt zu sparen, gibt sie das Geld mit vollen Händen aus. Christian  möchte gerne, dass sie sich mit ihrem leiblichen Vater auseinandersetzt, doch Clara will nichts mit Justus zu tun haben.

41 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.