1/1

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (125)

Philipp, ist extra nach Erfurt gefahren, um Max' Teddy zu holen. Vor der Klinik trifft er Niklas. | Bild: ARD / Jens Ulrich Koch

Philipp, ist extra nach Erfurt gefahren, um Max' Teddy zu holen. Vor der Klinik trifft er Niklas.

Philipp Brentano bekommt mit, wie groß der Personalnotstand im JTK ist, als Prof. Patzelt Niklas' Hilfe anfragt - dieser aber dringend in der Notaufnahme gebraucht wird.

Dr. Philipp Brentano hört mit, als Niklas am Telefon erfährt, dass Max mit dem Fahrrad gestürzt ist.

Julia ist zufrieden. Die OP an Romans Handbeugesehnen verlief erfolgreich.

Nach einem Fahrradunfall müssen Dr. Bähr und Dr. Ahrend das Bein von Frederic Rehfeld operativ notversorgen.

Niklas sucht das Gespräch mit Frau Rehfeld. Diese vermutet, dass sie Schuld an der Epilepsie ihres Sohnes ist.