1/1

Der Kommissar

Günter erwischt Mirko Schulze, der gerade ein Auto klauen will. | Bild: ARD / Kai Schulz

Günter erwischt Mirko Schulze, der gerade ein Auto klauen will.

Doch bevor es zur Festnahme kommt, wird Günter von Mirkos Bruder Kevin niedergeschlagen.

Die beiden Ganoven entführen Günter kurzerhand. Sie ahnen noch nicht, das Günter sein Gedächtnis verloren hat.

Er kann sich an nichts mehr erinnern. Bald hält er Gerda Schulze, die Mutter der Ganoven, für seine Ehefrau.

Nun müssen Gerda Schulze und ihre Söhne sich beraten, was sie mit Günter machen.

Edwin und Heidrun machen sich unterdessen große Sorgen um Günter und warten auf einen Anruf der Entführer.