Regie und Drehbuch

Als die gesamte Schwerwasserproduktion ausgelagert werden soll, wird ein neuer riskanter Plan geschmiedet: Die Zerstörung der Schwerwasservorräte während des Abtransports auf einer Personenfähre.
Als die gesamte Schwerwasserproduktion ausgelagert werden soll, wird ein neuer riskanter Plan geschmiedet: Die Zerstörung der Schwerwasservorräte während des Abtransports auf einer Personenfähre. | Bild: NDR/Filmkameratene AS/ Jiri Hanzl

Per-Olav Sörensen (Regie)

Der Regisseur, Autor und Produzent Per-Olav Sørensen blickt auf eine langjährige Karriere im Spielfilm, TV und Theater Bereich zurück. Sein Repertoire als Regisseur umfasst preisgekrönte Fernsehserien wie "The Half Brother" (2013), "Six Like Us" (2004), "The Honey Trap" (2008) und den Film "People in the Sun" (2011). Internationale Erfolge feierte er mit seinen Theater-Produktionen "Tan Ghost" und "Come!".

Sørensen hat als einziger norwegischer Regisseur Auszeichnungen bzw. Nominierungen bei allen renommierten norwegischen Preisen: dem Amanda Award (das norwegische Äquivalent zum Oscar), dem Hedda Award (Norwegischer Theater Preis), dem Norwegischen Comedy Award und The Golden Frame (das norwegische Äquivalent zum Emmy).

Petter S. Rosenlund (Drehbuch)

Petter S. Rosenlund arbeitet als Journalist und Autor, er schrieb zahlreiche Drehbücher für das Theater, Fernsehen und Film. Frühere Arbeiten sind "Varg Veum – The Consorts of Death" (2011), "Codename Hunter" (2007) und "Time for Tim" (2002). Rosenlund erhielt den Ibsen Award, den Amanda Award und den Ark’s Children’s Buch Preis.

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.