"Um Himmels Willen": Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum

Die neue Staffel ab 19. Januar 2016, immer dienstags um 20:15 Uhr

Die Schwester von Kloster Kaltenthal freuen sich über das 15. Staffeljubiläum
Die Schwester von Kloster Kaltenthal freuen sich über das 15. Staffeljubiläum

Wie alles begann

Am 8. Januar 2002 sind sie sich das erste Mal begegnet: die Nonne und der Bürgermeister. Was als kleines Stelldichein begann, entwickelte sich bald zu einer brennenden Hassliebe, die ihre Zuschauer seit 182 Folgen in den Bann zieht.

2010 mit einem Publikums-"BAMBI" belohnt – nach Bayerischem und Deutschem Fernsehpreis sowie der Goldenen Henne für Fritz Wepper, Jutta Speidel und Janina Hartwig – geht "Um Himmels Willen" nun in sein 15. Jahr und ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen. Und eines ist gewiss: Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) werden ihre Fangemeinde auch im Jubiläumsjahr ihrer Schicksalsgemeinschaft weiter auf Trab halten! Ab 19. Januar 2016, immer dienstags um 20:15 Uhr, ist Deutschlands göttlich komisches Fernsehpaar in 13 neuen Folgen im Ersten zu sehen.

An der Seite von Janina Hartwig (Schwester Hanna) und Fritz Wepper (Wolfgang Wöller) spielen unter anderem Nina Hoger als Mutter Oberin Theodora, die göttlichen Schwestern Emanuela von Frankenberg (Schwester Agnes), Karin Gregorek (Schwester Felicitas), Denise M'Baye (Schwester Lela), Mareike Lindenmeyer (Schwester Claudia), Andrea Sihler (Schwester Hildegard) sowie Horst Sachtleben als Bischof Rossbauer, Andrea Wildner als Wöllers Sekretärin Marianne Laban, Wolfgang Müller als Wöllers Spezl Hermann Huber und Lars Weström als Polizist Meier.

Und das erwartet die Zuschauer in der 15. Staffel

UM HIMMELS WILLEN: Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und Schwester Hanna (Janina Hartwig) gehen in Deckung.
Bürgermeister Wöller und Schwester Hanna gehen in Deckung.

Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) wird – nachdem er mit Hermann Huber (Wolfgang Müller) betrunken den Vorgarten von Oppositionsführer Lehmann (Michael Vogtmann) verwüstet hat – zu Sozialstunden verurteilt. Und die muss er ausgerechnet im Kloster Kaltenthal ableisten. Eine Fügung des Schicksals, denn als er im Klosterwald in eine Felsspalte fällt, entdeckt er eine Tropfsteinhöhle mit vermeintlich alten Höhlenmalereien. Schnell entwickelt er den Plan, daraus nach dem Vorbild der Höhlen im französischen Lascaux eine gewinnbringende Touristenattraktion zu machen – ganz entgegen den Vorstellungen der Ordensschwestern.

Privat bekommt Wöller überdies Besuch von seiner Ex-Frau Gesine (Daniela Ziegler) und dem gemeinsamen Sohn Wolfgang jr. (Patrick Wolff), der völlig pleite ist. Ein Wiedersehen, das Wolfgang senior einen turbulenten zweiten Frühling beschert ... Schwester Hanna (Janina Hartwig) soll derweil die von Agnes (Emanuela von Frankenberg) entwickelte Gesichtscreme gewinnbringend vermarkten, denn Oberin Theodora (Nina Hoger) will aufgrund der maroden finanziellen Situation des Ordens jede mögliche Einnahmequelle für das Kloster erschließen. Als eine Kosmetikfirma aus München mit ins Boot geholt wird, verliebt sich deren Vertreter ausgerechnet in Ordensschwester Hanna.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sprungmarken zur Textstelle

Videos, Infos und mehr