1/1

Schluss mit lustig

Wiens High Society hat sich in schwarz gehüllt: Freunde und Geschäftspartner haben sich zu Josef Steinbergs Begräbnis versammelt. Dabei verhalten sich diese beiden auffällig nervös: Was haben Hadrian Melzer und Bertram Selig mit dem Mord an Josef Steinberg zutun? | Bild: ARD/ORF/MR Film/ Petro Domenigg

Wiens High Society hat sich in schwarz gehüllt: Freunde und Geschäftspartner haben sich zu Josef Steinbergs Begräbnis versammelt. Dabei verhalten sich diese beiden auffällig nervös: Was haben Hadrian Melzer und Bertram Selig mit dem Mord an Josef Steinberg zutun?

Auch Kurt Strobel und Dieter West sind zur Beerdigung gekommen. Was alle noch nicht ahnen: Die Polizei hat sich unweit der Trauerfeier postiert, ...

... um das Zusammenkommen zu beobachten. Kriminalinspektor Jörg Pudschedl und sein Vater Bruno Pudschedl wollen bald zuschlagen.

Waltraud, Caroline, Sabine, Nicolette und Maria werden wegen des Verdachts auf Spekulationsgeschäfte verhaftet. Maria steht sogar unter Mordverdacht, schließlich befinden sich ihre Fingerabdrücke auf der Mordwaffe.

Dann folgt das Verhör: Kiminalinspektor Jörg Pudschedl hat im Auto von Waltraud Fotos von Nicoletta und Josef in eindeutiger Pose gefunden. Ist das nicht ein eindeutiges Motiv? Wurde Maria zur Handlangerin?

Anwältin Tina steht vor der größten Herausforderung ihrer Karriere: Wie kann es ihr bei der erdrückenden Beweislage gelingen, die Frauen vor einer drohenden Anklage zu bewahren?