SENDETERMIN Sa, 04.11.17 | 20:15 Uhr | Das Erste

Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell

"Klein gegen Groß" mit Kai Pflaume
"Klein gegen Groß" mit Kai Pflaume | Bild: NDR/Thorsten Jander

Gäste: Andrea Berg, Bernhard Hoecker, Anna Veith, Peter Weck, Jürgen Vogel und Bill und Tom Kaulitz mit Tokio Hotel

Zum 25. Mal lädt Kai Pflaume zu "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" im Ersten ein. Auch in der Sendung am Sonnabend, 4. November 2017, stellen sich neun Prominente den kleinen Herausforderern zu spektakulären Duellen. Unter anderen werden Schlagerqueen Andrea Berg, der Comedian und "Wer weiß denn sowas?"-Teamkapitän Bernhard Hoëcker, Olympiasiegerin Anna Veith, Tokio Hotel sowie die Schauspieler Peter Weck und Jürgen Vogel zu Gast sein.

Leona (8) und Andrea Berg im "Schlager-Duell"

Von links: Kai Pflaume, Leona Imming, Andrea Berg
Von links: Kai Pflaume, Leona Imming, Andrea Berg | Bild: NDR/Thorsten Jander

Andrea Berg ist so erfolgreich wie kaum ein anderer Schlagerkünstler. Bereits zehn Mal landete sie mit ihren Alben auf Platz Eins, und auch ihre Singles sind regelmäßig ganz vorn in den Charts zu finden. Doch hat sie eine Chance gegen die kleine Leona? Die Achtjährige hat eine Leidenschaft für deutschen Schlager! Ständig hört und singt sie die Hits und ist bereits jetzt ein lebendes Schlagerlexikon. Wer von beiden erkennt mehr Songs nur anhand eines Textauszuges?

Asmen (10) mit Pelge (11) und Peter Weck im "Shakespeare-Duell"

Von links: Kai Pflaume, Pelge Yilmaz, Asmen Bektas, Peter Weck
Kai Pflaume, Pelge Yilmaz, Asmen Bektas und Peter Weck | Bild: NDR/Thorsten Jander

Für das große Shakespeare-Duell gibt es wohl keinen Besseren als Peter Weck. Der 87-jährige – und damit der bisher älteste Duellant bei "Klein gegen Groß" – hat in mehr als 200 Filmen und 100 Theaterinszenierungen als Schauspieler und Regisseur mitgewirkt und kennt sich bestens mit den Werken des englischen Dramatikers aus. Seine beiden Herausforderer Asmen (10) und Pelge (11) kommen aus Wien und sind echte Shakespeare-Fans. Die beiden Jungschauspieler behaupten, mehr über Shakespeares Werke zu wissen als die Wiener Schauspiellegende.

Jonas (11) und Anna Veith im "Seilsprung-Duell"

Von links: Anna Veith, Kai Pflaume, Jonas Bausch
Von links: Anna Veith, Kai Pflaume, Jonas Bausch | Bild: NDR/Thorsten Jander

Zu einem ganz besonderen Seilsprung-Duell tritt Profi-Skifahrerin und Olympiasiegerin Anna Veith an. Das Seil muss auf dem Boden sitzend unter dem Körper hindurch geführt werden. Gegen die österreichische Spitzensportlerin tritt der elfjährige Springfloh Jonas an. Beim "Tag der offenen Tür" seiner Schule hat er das Seilspringen als seine Sportart entdeckt. Seither trainiert er mehrmals die Woche trickreich mit dem Seil. Wer schafft mehr Bodensprünge in einer Minute?

Joana (14) und Raffael Armbruster im "Handstandlauf-Duell"

Sportlich spannend wird auch das Duell von Stuntman Raffael Armbruster mit der vierzehnjährigen Joana. Beide treten auf dem Longboard an – und das im Handstand. Als Referenz bringt Raffael Armbruster immerhin den aktuellen Weltrekord im Handstandlaufen mit ins Duell. Aber wer wird bei Klein gegen Groß das Rennen machen?

Victor (10) und Fabio Wibmer im "Slackbike-Duell"

Balance und Körpergefühl sind beim Slackbike-Duell zwischen Victor (10) und dem österreichischen Fahrrad-Profi Fabio Wibmer gefragt, geht es doch mit dem Fahrrad auf eine Slackline. Victors große Leidenschaft ist das Trialfahren und er hat es bereits zum Deutschen Meister in seiner Altersklasse gebracht. Aber auch sein Gegner weiß, mit dem Rad umzugehen, unter anderem wurde er 2016 österreichischer Downhill-Meister.

Marcel (10) und Jürgen Vogel im "Stützsprung-Duell"

Ebenfalls aus Österreich kommt Jürgen Vogels Gegner im "Stützsprung-Duell". Der zehnjährige Nachwuchsturner Marcel trainiert mehrmals in der Woche in seinem Heimatverein und ist besonders gut am Barren und am Reck. Marcel ist sich sicher, dass er auch im Duell mit dem durchtrainierten Schauspieler Jürgen Vogel das bessere Ende für sich haben wird.

Adriana (10) und Rüdiger Gamm im "Pi-Duell"

Die weiteste Anreise zum Duell hat diesmal Adriana. Sie kommt aus Shreveport, Louisiana, zu "Klein gegen Groß". Die 10-Jährige hat eine besondere Leidenschaft für die Zahl "Pi" und kann über 3500 Nachkommastellen der Kreiszahl auswendig. Ihr Gegner ist das Zahlen-Genie und Gedächtnis-Experte Rüdiger Gamm. Wer von beiden behält auch im Duell einen kühlen Kopf und kann die fehlenden Pi-Stellen richtig ergänzen?

Leonard und Bill und Tom Kaulitz im "Streckenplan-Duell"

Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel sind schon überall auf der Welt aufgetreten. So sind sie die perfekten Gegner für Leonard im großen Metrolinien-Duell. Der U-Bahn-Experte aus Quakenbrück erkennt die Streckenpläne der Metros auf der ganzen Welt nur anhand von schwarz-weissen Linien. Nächster Halt: Tokio!

Sophie (11) und Bernhard Hoëcker im "Kreuzblick-Duell"

Richtig hinschauen müssen die Zuschauer beim "Kreuzblick-Duell" zwischen Sophie und Bernhard Hoëcker. Beide müssen auf Suchbildern möglichst schnell kleinste Abweichungen finden und benennen. Um diese Aufgabe zu lösen, kommt es vor allem auf die richtige Technik an. Die Elfjährige ist jedenfalls überzeugt, dass sie im Duell mit Bernhard Hoëcker den Durchblick behalten wird.

Andere Sendungen

33 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.