SENDETERMIN Sa., 04.12.21 | 07:15 Uhr | Das Erste

Anna und die wilden Tiere: Vom Elch geknutscht

PlayAnna verabschiedet sich von Jörg und Norbert. Der Elchbulle hat sich zum Wiederkäuen hingelegt.
Anna und die wilden Tiere: Vom Elch geknutscht | Video verfügbar bis 04.12.2023 | Bild: BR

Anna macht sich auf den Weg zu einem Date mit dem größten Hirsch Europas, dem Elch. Im Elchgehege von Jörg trifft sie Norbert, einen zahmen, neun Jahre alten Elchbullen. Anna kann Norbert nicht nur streicheln, sie darf sogar auf ihm sitzen. Und dann gibt Norbert Anna sogar noch ein feuchtes Küsschen auf die Wange. Jetzt weiß Anna auch, wie es sich anfühlt, von einem Elch geknutscht zu werden.

Norbert ist so zutraulich, weil er als drei Monate altes Waisenkind von einer Aufzuchtstation in Schweden zu Jörg gekommen ist. Jörg hat ihn mit der Flasche aufgezogen und so ist Norbert ganz zahm geworden. Einem wilden Elch könnte man nicht so nahe kommen.

Obwohl Elche Einzelgänger sind und ganz gut alleine zurechtkommen, bekommt Norbert Gesellschaft. Denn Jörg hat noch weitere drei junge Elche aus Schweden geholt: zwei Weibchen und den kleinen Bullen Willfried. Für die beiden Elchmädchen darf sich Anna die Namen ausdenken.

Erstausstrahlung: 22.12.2018

Sendetermin

Sa., 04.12.21 | 07:15 Uhr
Das Erste

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste