SENDETERMIN Di., 17.01.17 | 09:55 Uhr | Das Erste

Bundesverfassungsgericht live: Wird die NPD verboten?

PlayRichter am Bundesverfassunsggericht in Karlsruhe
Bundesverfassungsgericht live: NPD-Verbot abgelehnt | Bild: dpa

Nach langer Vorgeschichte steht das Urteil im NPD-Verbotsverfahren an. Seit 1956 – damals in Sachen KPD – ist es die erste Entscheidung des Bundesverfassungsgericht über die Frage, ob eine Partei verfassungswidrig ist oder nicht.

Erste politische Einordnung

ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam geht ab 9.55 Uhr live auf Sendung und stimmt mit einem kurzen Film auf das Urteil ein. Ab zehn Uhr überträgt Das Erste die Zusammenfassung des Urteils durch Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle. Anschließend bespricht Frank Bräutigam mit dem Verfassungsrechtler Prof. Friedhelm Hufen die Leitlinien des Urteils. Eine Schalte ins ARD-Hauptstadtstudio nach Berlin wird eine erste politische Einordnung liefern. 

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.