Checkt unsere Bäche!

Nur acht Prozent der deutschen Flüsse sind ökologisch gesund – so das Umweltbundesamt. Die Wasserqualität der großen Flüsse wie Rhein, Elbe oder Donauwerden regelmäßig überprüft. Wie steht es um die kleinen Bäche und Flüsse?

Jessy Wellmer, Moderatorin der Tagesthemen bittet, für die Wissenschaft ins Grüne zu gehen und nachzuschauen, wie es den Bächen geht. „Wir machen uns Sorgen um die Tiere und letztendlich auch um das Trinkwasser. Die Flüsse sind unsere Lebensadern!“

Jessy Wellmers Aufruf zur ARD-Mitmachaktion #unsereFlüsse

Ab 12. Mai 2024 startet die ARD Mitmachaktion #unsereFlüsse

Die Publikums-Beobachtungen sollen helfen, Wissenslücken weiter zu schließen, so das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ). Biologin Aletta Bonn, die u.a. am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung forscht, freut sich deshalb auf die ARD-Mitmachaktion: „So können wir gemeinsam Wissen schaffen.“

Wer noch alles zum Mitmachen aufruft

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesamt für Naturschutz, Umweltbundesamt, Deutsche Umwelthilfe, BUND, Correctiv, Greenpeace, Grüne Liga und WWF, Deutscher Städtetag, Deutscher Wanderverband, Deutscher Angelfischerverband, Ring Deutscher Pfadfinder*innenverbände, Bund Deutscher Forstleute, Omas for Future und der Deutsche Philologenverband.