Alev Seker übernimmt die Moderation

Alev Seker, SWR
Alev Seker | Bild: Das Erste

Alev Seker übernimmt die Moderation der SWR-Ausgaben des ARD-Wirtschaftsmagazins "Plusminus" von Clemens Bratzler, der inzwischen die Programmdirektion Information in Baden-Baden leitet.

Seker blickt ihrer neuen Aufgabe mit Spannung entgegen: "Ich freue mich sehr und bin stolz, mit so renommierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten zu können. Ich werde als Moderatorin alles geben, um dem hohen Niveau dieser Wirtschaftssendung gerecht zu werden." Das Erste sendet die erste "Plusminus"-Ausgabe mit Alev Seker am Mittwoch, 15. Januar 2020, ab 21:45 Uhr.

Kritische Journalistin aus eigenem Haus

Die 34-jährige Heilbronnerin hat bereits Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen des SWR gesammelt. Clemens Bratzler beglückwünscht seine Nachfolgerin: "Eine kluge, kritische Journalistin aus unserem eigenen Haus wird meine Nachfolgerin bei 'Plusminus' – das freut mich außerordentlich. Alev Seker ist in der Lage, komplexe Wirtschaftsthemen verständlich und zuschauernah zu präsentieren. Für ihre neue Aufgabe wünsche ich ihr viel Erfolg und genauso viel Freude, wie ich sie selbst zehn Jahre lang als 'Plusminus'-Moderator hatte."

Werdegang

Alev Seker arbeitet seit 2018 als Reporterin und Redakteurin in der Hauptabteilung Service. Im vergangenen Jahr moderierte sie einmal im Monat die "SWR Zeitreise – Nachrichten von damals". Außerdem präsentiert sie im wöchentlichen Wechsel mit den anderen Kolleginnen und Kollegen die Fernsehnachrichten "SWR Aktuell Baden Württemberg" um 16, 17 und 18 Uhr. Im Anschluss an ihr Studium der Kultur- und Medienbildung in Ludwigsburg und Bangkok war sie zunächst als Reporterin im Studio Heilbronn und dann als Multimediareporterin im Studio Tübingen im Einsatz. Nach ihrem journalistischen Volontariat beim SWR arbeitete sie als Chefin vom Dienst bei DASDING im Hörfunk und bei DASDING vor Ort in Baden-Baden.

"Plusminus"

Seit mehr als 40 Jahren erklärt "Plusminus", das Wirtschaftsmagazin im Ersten, auf verständliche Weise Zusammenhänge der komplexen Wirtschaftswelt und gibt den Zuschauern Orientierung. Das Magazin liefert Hintergrundberichte zu wirtschaftspolitischen und makroökonomischen Themen, deckt mit investigativen Recherchen Missstände auf, konfrontiert Verantwortliche und stößt öffentliche Debatten an. "Plusminus" wird im wöchentlichen Wechsel von den Wirtschaftsredaktionen von BR, HR, MDR, NDR, SR, SWR und WDR verantwortet.

8 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.