SENDETERMIN Sa., 19.09.20 | 11:30 Uhr | Das Erste

Bayerische Bienen auf Baltrum

Play"Gut zu wissen"-Moderator Willi Weitzel erklärt, wie man mit Hilfe von Drohnen mehr genetischer Vielfalt bei Honigbienen erreichen kann.
Gut zu wissen | Video verfügbar bis 20.09.2025 | Bild: BR

Corona-Hotspot Bayern

Bayern ist von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Und das, obwohl der Freistaat sehr früh harte Maßnahmen ergriffen hatte. Und wie zu Beginn der Pandemie ist der Freistaat jetzt wieder das Bundesland mit den meisten Neuinfektionen pro Einwohner. Warum?

Bayerische Bienen auf Baltrum

"Gut zu Wissen" begleitet eine Imkerin aus der Oberpfalz, die für ihre Bienen 2000 Kilometer zurücklegt, um sie für den Jungfernflug auf einer Nordsee-Insel von ganz besonderen Drohnen begatten zu lassen. Ein wichtiges Vorhaben, denn die genetische Vielfalt für die Bienenzucht geht zurück. Das wollen Wissenschaftler vom Länderinstitut für Bienenkunde verhindern und bauen nun die europaweit erste Genbank für Honigbienen auf.

Hilfe gegen das Eschensterben

Die Esche gilt als Baum, der den Klimawandel gut verkraftet. Doch seit einiger Zeit sterben die Eschen. Junge wie alte, kleine wie große. Ursache ist ein Pilz, das "Falsche Weiße Stengelbecherchen". Ursprünglich stammt der Pilz aus Ostasien, seit Anfang der 1990er Jahre hat er sich immer weiter in den Westen ausgebreitet. Einzelne Eschen aber scheinen unempfindlich zu sein. Das macht Förstern und Forschern Hoffnung.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa., 19.09.20 | 11:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste