Die Fußball-WM 2018 live im Ersten

Alle WM-Spiele im Livestream von ARD und ZDF

Der offizielle ARD-WM-Song 2018

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist – nach den Olympischen Winterspielen – das zweite Großereignis des Sportjahres 2018. Auch wenn Joachim Löw mit der DFB-Elf bereits in der Vorrunde ausgeschieden ist, bleibt es natürlich dabei:

ARD und ZDF übertragen alle 64 Spiele der Fußball-WM 2018 live im TV und online.

Die WM-Spiele im Das Erste Livestream

Die Spiele können Sie in Deutschland als Livestream sehen. Sowohl auf dem PC als auch mobil über Apps oder mobile Internetseiten (sportschau.de, Sportschau App, DasErste.de, Das Erste App). Alle Spiele im Ersten werden auch mit Audiodeskription angeboten.

Das Erste im Livestream – die aktuelle Sendung jetzt live

Sendetermine für Halbfinale und Finale

Das Erste beendet am kommenden Samstag sein Programm zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 mit der Live-Übertragung des Spiels um Platz 3, in dem Belgien gegen England antreten wird. Ab 15:05 Uhr melden sich Alexander Bommes und Matthias Opdenhövel mit den WM-Experten Thomas Hitzlsperger und Stefan Kuntz ein letztes Mal aus Baden-Baden. Reporter des Spiels ist Tom Bartels.
Davor, gegen 14:35 Uhr, zeigt Das Erste einen umfassenden Rückblick auf die Fußball-WM.


Samstag, 14.07.2018 | Das Erste
14:35 Uhr
WM-Rückblick

Film von Dietmar Teige und Jürgen Schmidt

16:00 Uhr
Spiel um Platz 3:
Belgien – England
Übertragung aus St. Petersburg

Sonntag, 15.07.2018 | 17:00 Uhr | ZDF
Finale:
Frankreich – Kroatien

Kritischer Blick auf die Lage in Russland

Neben der Übertragung der Spiele gehört ein kritischer Blick über den sportlichen Tellerrand hinaus zum Konzept. Die aktuelle politische Situation in Russland, die Hooligan- und Sicherheits-Problematik oder das Thema Korruption stehen im Fokus einer umfangreichen Rahmenberichterstattung. Doch der Blick richtet sich vor allem auch auf die russische Kultur und Gesellschaft, auf die Vielfalt und die Schönheit des riesigen Landes – denn wir möchten den Zuschauern ein möglichst umfassendes Bild des WM-Gastgebers vermitteln.

Das ARD-Team: Moderatoren, Reporter, Kommentatoren

Das ARD-Team Moderatoren und Experten v. li.: Gerhard Delling, Palina Rojinski, Thomas Hitzlsperger, Matthias Opdenhövel, Julia Scharf, Stefan Kuntz, Alexander Bommes, Hannes Wolf und Jessy Wellmer.
Das ARD-Team Moderatoren und Experten v. li.: Gerhard Delling, Palina Rojinski, Thomas Hitzlsperger, Matthias Opdenhövel, Julia Scharf, Stefan Kuntz, Alexander Bommes, Hannes Wolf und Jessy Wellmer. | Bild: SWR / Cornelia Klein

Die Live-Reporter sind Tom Bartels, Gerd Gottlob und Stffen Simon. Die ARD-WM-Experten 2018: Thomas Hitzlsperger, Stefan Kuntz und Hannes Wolf. Sie analysieren und bewerten abwechselnd an der Seite unserer Moderatoren, Alexander Bommes und Matthias Opdenhövel, die Live-Spiele im Ersten. Die Stadionmoderationen kommen von Julia Scharf, Ralf Scholt und Kevin Kuranyi. Die Moderation aus dem DFB-Quartier übernimmt Gerhard Delling.

Weltmeister im Gespräch

Jessy Wellmer interviewt Philipp Lahm
Jessy Wellmer interviewt Philipp Lahm, den neuen ARD-Experten für die WM 2018 | Bild: SWR / Patricia Neligan

Ein ganz neues Format im WM-Programm des Ersten ist der "Weltmeister im Gespräch": Jessy Wellmer präsentiert gemeinsam mit dem Mannschaftskapitän von 2014, Philipp Lahm, ganz neue und spannende Blickwinkel auf die Geschehnisse rund um die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf der Bewertung von Spielen und Ergebnissen, sondern Philipp Lahm bietet aufgrund seiner eigenen Erfahrungen bei Fußball-Großereignissen – und insbesondere mit dem Gewinn des Titels vor vier Jahren – exklusive Einsichten weit über den Sport hinaus.

WM-Kwartira

Micky Beisenherz und Jörg Thadeusz
Micky Beisenherz und Jörg Thadeusz | Bild: SWR / Cornelia Klein

Zum Abschluss der ARD-Sendetage laden die beiden Moderatoren Micky Beisenherz und Jörg Thadeusz in den legendären Mojo Club ein. Der perfekte Platz, um Siege ausgelassen zu feiern und Niederlagen schnell zu vergessen, oder beim einen oder anderen Drink aufzuarbeiten. Von dort aus präsentieren sie ihre ganz besondere Sendung. Zusammen mit prominenten Gästen blicken sie auf das WM-Geschehen und das Gastgeberland: unterhaltsam, informativ und meinungsstark. Außerdem gibt es Auftritte und Aktionen mit bekannten deutschen Kabarettisten.

WM-Special bei sportschau.de

Erstklassige Informationen zur WM finden Sie auch auf allen digitalen Ausspielwegen: Wir berichten auf sportschau.de, in der Sportsch-App, einem WM-Special auf HbbTV und zusätzlich auf den Sportschau-Kanälen bei Facebook, Twitter, Instagram und YouTube. Am heimischen PC können die User zahlreiche einzelne Kameras in den Stadien anklicken. Der sogenannte "Multi-Angle-Content" macht aus dem Nutzer seinen eigenen Regisseur.

25 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.