SENDETERMIN Sa., 10.10.20 | 18:50 Uhr | Das Erste

Die Nationalmannschaft: Wann wieder Weltspitze?

PlaySportschau-Thema
Sportschau Thema zur Lage der Nationalmannschaft | Video verfügbar bis 10.10.2021 | Bild: ARD

Champions-League-Sieg für Bayern München, gleich drei deutsche Trainer im Champions-League-Halbfinale, die Bundesliga und ihr Hygienekonzept als Vorbild für den Sport weltweit: Im deutschen Fußball scheint es zu laufen. Doch die Nationalmannschaft hinterlässt aktuell ein weniger positives Bild: Beim letzten großen Turnier, der WM 2018 in Russland, ist das Team von Jogi Löw blamabel in der Vorrunde ausgeschieden, in der neueingeführten UEFA Nations League wurde man Gruppenletzter, Länderspiele waren auch schon vor Corona nicht mehr automatisch ein Zuschauermagnet.

Sorgen um die Junioren-Nationalmannschaften

Zudem gibt es im DFB große Sorgen um die Junioren-Nationalmannschaften. Gerade den Spielern, die nach 1999 geboren wurden, mangele es an Qualität. Oliver Bierhoff spricht von "warnenden Tendenzen": "Es gibt klare Anzeichen, dass wir uns massiv bewegen müssen. Wir müssen die Weichen stellen, dass wir auch in zehn, fünfzehn Jahren eine erfolgreiche Nationalmannschaft haben."

"Sportschau Thema" fragt daher, wie die Nationalmannschaft wieder zurück in die Erfolgsspur kommt – ganz aktuell, aber auch perspektivisch. Jessy Wellmer und ihre Gäste werden kontrovers darüber diskutieren, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen – im Jugendbereich, in der Trainerausbildung und natürlich auch von Joachim Löw und seinem Trainerteam.

Studiogäste: Michael Ballack, Meikel Schönweitz und Marcel Reif

Im Studio sind als Gäste Michael Ballack, Ex-Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Meikel Schönweitz, Cheftrainer der Junioren-Nationalmannschaften des DFB, sowie der bekannten Sportjournalist Marcel Reif. Zudem wird aus London Trainerlegende Arsène Wenger zugeschaltet.

Hintergrundinformationen liefern zusätzlich mehrere Filme: Ein "Sportschau Thema"-Reporter reist in die Niederlande, um dort die Nachwuchsarbeit beim nationalen Fußballverband zu beleuchten, man erfährt von ARD-Experte Thomas Broich, was sich bei der Nationalmannschaft nach der Pleite bei der WM 2018 wirklich geändert hat, und besucht einen eingefleischten Fan, der seit 25 Jahren mit seinem bekannten "Air-Bäron"-Plakat mit dem DFB-Team um die Welt reist. Er berichtet, wie sich die Stimmung bei Länderspielen geändert hat und warum seiner Ansicht nach die Nationalmannschaft bei den Zuschauern immer weniger zieht.