SENDETERMIN Do, 19.09.19 | 23:30 Uhr | Das Erste

Der deutsche Michel

Play„Der Deutsche Michel“ zum Thema „Verbrechen“, mit Michel Abdollahi und seinen Gästen, der Moderatorin, Autorin und Rechtsanwältin Laura Karasek und dem Gefängnisarzt und Tatort-Schauspieler Joe Bausch.
Der deutsche Michel | Bild: NDR / Jan Brandes

Der Deutsch-Iraner Michel Abdollahi ist Moderator, Journalist, Künstler und Literat. Er ist der "deutsche Michel" und den spricht man nicht nur etwas anders aus, er hat auch einen etwas anderen Blick auf die Welt. Es geht um Unterhaltung - mit Haltung, in dieser Late-Night-Show, die sich als politische, kunstvolle, humoristische Sendung versteht, mit Anspruch und Mehrwert.

Dazu spricht Abdollahi auf der Bühne in der Hamburger Kult-Location Gruenspan mit prominenten Gästen über das Thema "Verbrechen" - und die Frage: Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Verbrecher? Und wenn ja: Warum lassen wir es dann doch meist lieber sein? Und wie hoch ist eigentlich die Chance, dass mein Nachbar ein Psychopath ist?

Zusammen mit seinen Gästen, der Rechtsanwältin und Moderatorin Laura Karasek und dem ehemaligen Gefängnisarzt und Schauspieler Joe Bausch, erforscht Michel Abdollahi das Verhältnis der Deutschen zum Verbrechen. Eine Sendung zwischen Banküberfall und Beamtenbeleidigung. Und der Frage: Was ist eigentliche das wahre Verbrechen?

7 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Do, 19.09.19 | 23:30 Uhr
Das Erste

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste