SENDETERMIN Do., 09.09.21 | 23:35 Uhr | Das Erste

Inas Nacht

Folge 7

PlayPeter Heinrich Brix ist zu Gast bei Inas Nacht.
Inas Nacht mit Peter Heinrich Brix und Anja Kohl | Video verfügbar bis 09.09.2022 | Bild: NDR/ Morris Mac Matzen Foto: Morris Mac Matzen

Gäste: Peter Heinrich Brix, Anja Kohl, Zak Abel

Late-Night-Show mit der Entertainerin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten".

Heute begrüßt Ina Müller zunächst den Schauspieler Peter Heinrich Brix, der von seinem sehr ungewöhnlichen Lebensweg vom gelernten Landwirt zum TV-Star erzählt. Zum Gespräch hinzu kommt die ARD-Börsenexpertin Anja Kohl, die Ina Müller unter anderem das kleine Einmaleins des Parketts sowie Sinn und Unsinn anderer Geldanlagen erläutert.

Gastgeberin Ina Müller begrüßt im "Schellfischposten" in dieser Sendung den Schauspieler Peter Heinrich Brix und die Journalistin Anja Kohl sowie den Sänger Zak Abel und den Sänger Maeckes.
Anja Kohl und Peter Heinrich Brix  | Bild: NDR / Morris Mac Matzen

Erster Musikgast ist heute der junge britische Sänger Zak Abel, der sich souverän und mit großer Stimme zwischen Soul und Pop bewegt. Ebenfalls zu Gast ist Maeckes, der seit Jahren einer der umtriebigsten Musiker im Bereich Deutschrap und Pop ist. Coronabedingt wird vor der Kneipe unter freiem Himmel musiziert. Wenige Leute sind das Publikum, das mit seinen Bierdeckelfragen ein bisschen mithilft. Auch einige Herren vom Wilhelmsburger Shanty-Chor "Tampentrekker" sind wieder mit dabei und sorgen für musikalische Intermezzi.

Alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und nicht verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.