SENDETERMIN Do., 18.03.21 | 23:35 Uhr | Das Erste

Nuhr - Das große Kleinkunstfestival 2020

Nuhr - Das große Kleinkunstfestival
Nuhr - Das große Kleinkunstfestival | Bild: ARD

"Das große Kleinkunstfestival", eine der wichtigsten Preisverleihungen für Kabarett, Comedy und Varieté feiert 20-jähriges Jubiläum. Größen wie Mario Barth, Kurt Krömer oder Torsten Sträter gelang hier schon der Durchbruch. 2020 ist durch Corona vieles anders, trotzdem darf unter Einhaltung der Hygieneregeln gelacht werden.

Gäste: Michael "Bully" Herbig, Johann König, Wolfgang Trepper, Lisa Eckhart, Faisal Kawusi, Blue Man Group, Dieter Hallervorden, Franziska Troegner

Michael Bully Herbig
Michael Bully Herbig | Bild: WDR

Den Ehrenpreis bekommt Michael "Bully" Herbig überreicht, der spätestens mit dem Film "Der Schuh des Manitu" zur gesamtdeutschen Kultfigur wurde. Was er anfasst wird erfolgreich: Egal ob "Bullyparade", "T(R)aumschiff Surprise" oder "Wickie und die starken Männer". Seit über 20 Jahren ist er einer der bedeutendsten und wichtigsten Schauspieler und Regisseure Deutschlands.

Mit dem Berlin-Preis wird Johann König geehrt, der seit fast 20 Jahren einer der lustigsten, eigenwilligsten Komiker Deutschlands ist. Schirmherr Dieter Hallervorden hält die Laudatio, König dankt es ihm mit einem fulminanten Best-of-Auftritt.

Gastgeber ist Moderator Dieter Nuhr, selbst einer der erfolgreichsten Kabarettisten Deutschlands. Und die Künstler, die er auf der Bühne begrüßt, lesen sich wie das "Who is Who" der Comedy- und Kabarettszene. Denn auch abseits des Berlin-Preises sorgen Größen wie Wolfgang Trepper, Lisa Eckhart, Faisal Kawusi und die Performance-Künstler der Blue Man Group für lustig, schräge und hochklassige Unterhaltung. Als Highlight präsentiert Dieter Hallervorden gemeinsam mit Franziska Troegner den legendären Arzt-Sketch aus der ARD-Kult-Sendung "Spott-Light".

Online first ab 9. März, 23:35 Uhr und 30 Tage nach der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Do., 18.03.21 | 23:35 Uhr
Das Erste

Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg
für
DasErste