Gerburg Jahnke verabschiedet sich von der "Ladies Night"

Gastgeberin Gerburg Jahnke
Gastgeberin Gerburg Jahnke | Bild: WDR / Melanie Grande

Nach zwölf Jahren "Ladies Night" - zunächst im WDR und seit vier Jahren auch im Ersten - hat sich Gerburg Jahnke entschlossen, den Job der Gastgeberin in diesem erfolgreichen Comedyshow-Format zum Jahreswechsel 2018/2019 weiterzugeben.

"Ladies Night" ist die erste und einzige Comedy- und Kabarettsendung mit rein weiblicher Besetzung im deutschsprachigen Fernsehen und erreicht im Ersten durchschnittlich 1,5 Mio. Zuschauer, die Hälfte davon sind Männer. "Wir haben mit ,Ladies Night' tatsächlich in der öffentlichen Wahrnehmung der weiblichen Comedy- und Kabarettszene etwas verändert, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir hin wollen", kommentiert Gerburg Jahnke ihre Arbeit.

Mit Blick in die Zukunft freut sich die erfolgreiche Kabarettistin auf neue Herausforderungen. Sie wird sich unter anderem ihrem bereits etablierten Live-Programm "fraujahnke hat eingeladen" widmen, außerdem stehen Inszenierungen in Dortmund, Oberhausen und Hamburg auf dem Plan.

Dass es die Sendung weiterhin geben wird, freut Gerburg Jahnke sehr: "Allerdings ist HD eine Herausforderung für alle Künstlerinnen über 20! Und ob die neue Staffelsendeweise im Ersten dem Format dienlich ist, muss sich erst noch zeigen."

Karin Kuhn, Leiterin des Programmbereichs Unterhaltung, Familie und Kinder im WDR Fernsehen, bedauert den Abschied: "Gerburg Jahnke ist im WDR Fernsehen, in der gesamten deutschen Comedy- und Kabarettszene ein Role-Model für reflektierten weiblichen Humor. Gemeinsam haben wir es geschafft, Comediennes wortwörtlich ,eine Bühne' im deutschen Fernsehen zu geben. Wir freuen uns auf die Fortsetzung von Ladies Night im Jahr 2019 und auf neue Projekte mit Gerburg Jahnke im WDR Fernsehen."

Die erste Sendung "Ladies Night" strahlte das WDR Fernsehen im Mai 2007 um 21.45 Uhr aus. Seit Herbst 2014 lädt Gerburg Jahnke ihre Gästinnen sechsmal im Jahr immer donnerstags bundesweit um 22.45 Uhr im Ersten ein.

Mehr als 100 Künstlerinnen waren zu Gast bei ihr. Darunter: Hazel Brugger, Lisa Fitz, Martina Schwarzmann, Anna Mateur, Lisa Feller und Carolin Kebekus. Für unzählige erfolgreiche Comedy-Frauen war die Stand-up-Bühne der "Ladies Night" das Karrieresprungbrett.

Gerburg Jahnke lädt 2018 noch in zwei weiteren Ausgaben zur "Ladies Night" ein. Dann übernehmen ihre Nachfolgerinnen: Daphne de Luxe, Lisa Feller und Meltem Kaptan - die sich von Sendung zu Sendung abwechseln werden.

Die neue Staffel mit neuer Besetzung startet voraussichtlich im Februar 2019.

8 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.