Dreharbeiten für die vierte Folge

Seit 21. August 2018 laufen unter der Regie von Roland Suso Richter ("Spiegel-Affäre", "Mogadischu", "Die Diplomatin- Jagd durch Prag") in Tschechien die Dreharbeiten zum vierten Film der TV-Reihe "Die Diplomatin - Prager Nächte" (AT) .

Von links nach rechts: Philippe Beaumont, Anna-Lena Schwing, Valeria Eisenbart, Roland Suso Richter, Natalia Wörner und Alexander BeyerVon links nach rechts: Philippe Beaumont, Anna-Lena Schwing, Valeria Eisenbart, Roland Suso Richter, Natalia Wörner und Alexander Beyer
Von links nach rechts: Philippe Beaumont, Anna-Lena Schwing, Valeria Eisenbart, Roland Suso Richter, Natalia Wörner und Alexander Beyer | Bild: ARD Degeto / Max Knauer

Natalia Wörner als Karla Lorenz überzeugte bereits in den drei vorherigen Filmen als Diplomatin, die im internationalen Einsatz agiert, sich in schwierigen Fällen beweisen muss und dabei immer ihren moralischen Prinzipien folgt. Als deutsche Botschafterin in Prag trägt sie viel Verantwortung und muss sich sicher auf dem diplomatischen Parkett bewegen. Das fällt der unkonventionellen Karla Lorenz nicht immer leicht.

Worum geht es?

In einem Prager Krankenhaus ringt eine 17-jährige deutsche Touristin nach einer Gewalttat um ihr Leben. Botschafterin Karla Lorenz ist in einem Dilemma: Ausgerechnet der Sohn der französischen Botschafterfamilie wird verdächtigt. Mutter Margo ist gut mit Karla befreundet. Dass der 18-jährige Philippe zu einer Jugendgruppe gehört, die mehrere junge Frauen misshandelt haben soll, kann sich Karla nicht vorstellen. Und Kommissar Horava scheitert bei seinen Ermittlungen an der "diplomatischen Immunität" des Jungen. Philippes Vater nutzt das aus, um die Untersuchungen zu behindern. Es gibt aber auch andere Verdächtige. Gegen politische Widerstände versucht Karla bald selbst, die Wahrheit herauszufinden.

Vor und hinter der Kamera

Zum festen Cast gehören neben Natalia Wörner erneut Thomas Sarbacher und Jannik Schümann, Episodenhauptrollen spielen Maren Zum festen Cast gehören neben Natalia Wörner erneut Maren Kroymann, Jannik Schümann und Michael Ihnow. In Episodenhauptrollen spielen Alexander Beyer, Jean-Yves Berteloot, Jeanne Tremsal, Johannes Meister, Anna-Lena Schwing, François Goeske, Kai Scheve, Birge Schade, u.a. Das Drehbuch stammt von Christoph Busche, die Kamera führt Max Knauer. Die Dreharbeiten finden bis Mitte September in Tschechien statt.

"Die Diplomatin- Prager Nächte" (AT) ist eine Produktion der UFA FICTION im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Für die Redaktion zeichnen sich Claudia Luzius (ARD Degeto) und Sascha Schwingel (ARD Degeto) verantwortlich. Produzenten sind Markus Brunnemann und Christian Rohde, Producerin ist Alena Jelinek (UFA FICTION).

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Die Filme

DIE DIPLOMATIN - DAS BOTSCHAFTSATTENTAT: Esra (Halima Ilter) tastet Karla Lorenz (Natalia Wörner) unter der Aufsicht des Anführers Raid (Navid Navid, li.) und eines Schwerbewaffnetem nach Waffen ab

Hier finden Sie eine Übersicht, über die Filme der "Die Diplomatin"-Reihe.