Katja Riemann als Christel Wolf

Katja Riemann als Christel Wolf
Katja Riemann als Christel Wolf | Bild: WDR/UFA Fiction / Willi Weber

»Was mich an der Figur interessierte, war die Zerrissenheit zwischen dem bürgerlichen Lebensentwurf und der Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben als Pianistin zu führen. Durch Ehe, Kinder und Krieg kam alles anders. Was geblieben ist, nachdem ein Zugunglück durch eine Bombardierung ihr Bein weggerissen hat, ist die innere Strenge und Disziplin, sich einem Leben zu unterwerfen, das über sie gestülpt wurde; eines, in dem es ihr nicht gelingt, ihre Töchter beschützend zu begleiten, sondern sie vielmehr zusieht, wie vor ihren Augen eine neue Generation erwächst, die mit den Konventionen bricht, die den Mut hat, jenes selbstbestimmte Leben zu führen, zu dem sie selbst nicht in der Lage war, zu dem ihr der Mut und die entsprechenden Umstände fehlten.«

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern