SENDETERMIN Di., 16.12.14 | 22:50 Uhr | MDR Fernsehen

Unter Brüdern

Grawe, Fuchs, Thanner und Schimanski
Thanner und Schimanski treffen am Duisburger Bahnhof die Kollegen Grawe und Fuchs aus Berlin-Ost. | Bild: rbb/WDR/Lange

Fernsehfilm Deutschland 1990

Gemälde aus DDR-Besitz, die im Zuge der Devisenbeschaffung von Museen und Privatpersonen abgepresst wurden, sind nach der Wende von ehemaligen Stasi-Mitarbeitern beiseite geschafft worden und sollen nun über die alten Kanäle in den Westen verhökert werden. Als Schlüsselfigur vermutet die Kripo den in Düsseldorf ansässigen Kunsthändler Schrader. Als in Duisburg die Leiche eines in der DDR polizeilich gesuchten Mittelmannes gefunden wird, ist das für die Ost-Kommissare ein willkommener Anlass für eine Dienstreise in den Westen.

Die Ermittlungen, die sie gemeinsam mit Schimanski und Thanner durchführen, verlaufen jedoch ergebnislos. Zum einen kann der "Kunstfreund" belegen, dass seine DDR-Geschäfte völlig legal waren, zum anderen gibt es keine brauchbaren Hinweise darauf, dass er mit dem Mord zu tun hatte.

Die vier Kommissare vermuten jedoch, dass Schrader, nachdem sich die Kripo für ihn interessiert hat, ein zu heißes Eisen für seine Hintermänner geworden ist. Sie werden sich nach neuen Abnehmern umsehen müssen, nach Leuten mit Geld. Schimanski und Thanner beschließen, selbst diese Rolle zu spielen. Und so ziehen die beiden "Lockvögel" ins Grand Hotel Unter den Linden ein. Die Angebote ein- und zweideutiger Art lassen nicht lange auf sich warten.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Schimanski Götz George
Fuchs Peter Borgelt
Thanner Eberhard Feik
Grawe Andreas Schmidt-Schaller
Hänschen Chiem van Houweninge
Dörfler Ulrich Thein
Frau Körner Heidemarie Wenzel
Schrader Peter Aust
Stephan Kuno Heinz Baier
Viola Bender Susanne Bentzien
Regie: Paul Vincent Gunia
Buch: Helmut Krätzig und Veith von Fürstenberg
Kamera und Musik: Paul Vincent Gunia

Erstausstrahlung: 28.10.1990

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di., 16.12.14 | 22:50 Uhr
MDR Fernsehen

Wiederholung

Di., 29.06.21 | 22:55 Uhr | MDR

Der Ermittler

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Kommissar
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Titel