Angela Winkler ist Elke Hansen

Elke Hansen (Angela Winkler) zeigt Bukow (Charly Hübner) Spuren der Misshandlung durch ihren Mann.
Elke Hansen belastet sich und ihren 25 Jahre jüngeren Ehemann Jens schwer. Außerdem zeigt sie Bukow Spuren der Misshandlung durch ihren Mann. | Bild: NDR / Christine Schroeder

Elke Hansen …

Elke Hansen liebt ihren Mann Jan – und sie hasst ihn. Er ist jünger als sie – würde sie überhaupt noch einen anderen abbekommen, wenn er sie verlässt? Sie droht ihm, alles auffliegen zu lassen. Die Schläge, seine perversen Zeichnungen und – was noch? Sie traut ihm alles zu. Sowohl, dass er sein Juraexamen noch schafft, als auch Frauenmorde während nächtlicher Taxifahrten. Vielleicht weiß Elke Hansen selbst nicht so genau, was sie will: Jan für immer an sich binden oder ihn für immer hinter Gittern sehen. Aber Bukow und König sind weniger aufgeschlossene Gesprächspartner, als sie sich das wünscht.

… wird gespielt von Angela Winkler

Große Erfolge hatte die Schauspielerin Angela Winkler zu Beginn ihrer Karriere mit ihrer Hauptrolle in "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" (R: Volker Schlöndorff) nach dem Roman von Heinrich Böll (u.a. Filmband in Gold 1975) und mit der mit dem Oscar ausgezeichneten Grass-Verfilmung "Die Blechtrommel". Weitere Arbeiten von Angela Winkler sind "Die Bubi Scholz Story" (R: Roland Susuo Richter), "Drei" (R: Tom Tykwer), die Serie "Dark" von Baran bo Odar, "In Zeiten abnehmenden Lichts" (R: Matti Geschonneck) und aktuell der Kinofilm "Suspiria" (R: Luca Guadagnino). Ebenso erfolgreich sind die Theater- Inszenierungen mit Angela Winkler. Sie spielte u. a. am Burgtheater Wien, am Berliner Ensemble, am Schauspielhaus Hamburg und am Deutschen Theater Berlin. Diesen Herbst veröffentlicht der Kiepenheuer & Witsch Verlag die Biografie von Angela Winkler mit dem Namen "Mein blaues Zimmer".

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.