Ab September: 150 neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?"

Kai Pflaume (M.) moderiert das ungewöhnliche Rate-Duell Bernhard Hoëcker (r.) gegen Elton (l.)
Kai Pflaume (M.) moderiert das ungewöhnliche Rate-Duell Bernhard Hoëcker (r.) gegen Elton (l.) | Bild: ARD / Thomas Leidig

Frank Beckmann, Koordinator Vorabend, über die neue Staffel:

»Ich freue mich auf die längste Staffel 'Wer weiß denn sowas?' bislang und drücke Kai Pflaume und seinem Team die Daumen, dass die Rekordjagd weitergeht!«

Neue Folgen ab Ende September im Ersten

In Hamburg laufen die Aufzeichnungen für 150 neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?" auf Hochtouren. Moderator Kai Pflaume und die beiden Teamkapitäne Elton und Bernhard Hoëcker gehen mit frischem Elan in die nächste Raterunde und werden sich dank der Unterstützung prominenter Mitspieler erneut einen Kampf um Punkt und Sieg liefern.

Zu sehen sind die neuen Folgen voraussichtlich ab 30. September 2019, immer um 18:00 Uhr im Ersten.

Erfolgreichste Staffel

Die letzte Staffel des Vorabendquiz‘ "Wer weiß denn sowas?", die am 3. Mai 2019 zu Ende ging, war die erfolgreichste seit Sendestart 2015. Durchschnittlich 3,38 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben bei den werktäglichen Raterunden mitgefiebert, das entspricht einem durchschnittlichen Marktanteil von 17,3 Prozent. Auch bei den jüngeren Zuschauern konnte "Wer weiß denn sowas?" seine Beliebtheit steigern. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte das Format 9,1 Prozent Marktanteil  und Spitzenwerte bis zu 12,8 Prozent.

"Wer weiß denn sowas XXL"

Um die Wartezeit bis zur neuen Staffel zu verkürzen, gibt es am Samstag, 27. Juli 2019, um 20:15 Uhr ein "Wer weiß denn sowas XXL". Erwartet werden unter anderem die Gäste Oliver Welke, Hans-Joachim Heist, Ulrich Tukur und Caroline Peters.

19 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.