Statement Tobias Moretti

Lindner (Tobias Moretti, re.) nimmt sich Franz (Sascha Alexander Geršak) vor
Lindner nimmt sich Franz vor | Bild: ARD Degeto/ORF/SquareOne Productions/Mona Film / Philipp Brozsek

»Uli Lindner ist eine so skurrile und abstrakte Satellitenfigur, dass es mir unglaublich Freude gemacht hat, sie an den Rand von Absurdität und Gefährlichkeit zu zeichnen. Auf den ersten Blick bodenständig und warmherzig, so eine Art Kumpelmagnat, eigentlich aber brandgefährlich und skrupellos. Gerade in Beziehung zu Richter Jacobi ist das der Antipode schlechthin: Ein Mensch wie er, der in seinem Rechtssystem, auch in seinem bürgerlichen Korsett verhaftet ist, trifft auf diesen nicht zu greifenden Charakter, der ihn so aushebelt und durcheinanderbringt, dass Jacobi sich immer tiefer in das Unvorstellbare verstrickt.«

17 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.