SENDETERMIN Mi, 13.07.16 | 18:50 Uhr

Fit in den Tod

Folge 58

Heiter bis tödlich – Hubert und Staller: Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) verlangen von Fitness-Studio-Besitzer Joachim Springer (Tim Wilde), dass er das Päckchen öffnet.
Kurz nachdem sich Staller im Fitness-Studio angemeldet hat, wird ein Mitarbeiter ermordet. Hubert und Staller verhören den Betreiber. Verheimlicht er etwas? | Bild: ARD / Chris Hirschhäuser

Abgehängt! Staller verliert seine Verfolgungsjagd gegen einen flüchtigen Umweltsünder kläglich. Völlig außer Puste muss er sich eingestehen, dass er dringend an seiner Ausdauer arbeiten sollte und meldet sich geradewegs beim Fitnessstudio "Springer & Springer" an.

Vor seinem Kollegen Hubert schämt Staller sich für die Konditionsprobleme und verschweigt die Anmeldung im Club – bis sich ausgerechnet dort etwas Schreckliches ereignet: Mitarbeiter Dennis Westermann wird ermordet.

Hubert und Staller beginnen umgehend mit den Ermittlungen in Westermanns Umfeld. Seine Lebensgefährtin, Mia Sperling, sagt aus, dass Westermann vor seinem Tod von Problemen am Arbeitsplatz gesprochen hatte. Doch Joachim Springer, der das Fitnessstudio gemeinsam mit seiner Frau Bettina betreibt, will von Schwierigkeiten in seinem Betrieb nichts gewusst haben.

Ein Hinweis aus der Pathologie

Da informiert Pathologin Dr. Anja Licht die beiden Polizisten, dass der Bruder des Mordopfers, Boris Westermann, gerade im Koma liegt und um sein Überleben kämpft. Auch er ging bei "Springer & Springer" ein und aus, denn er hatte dort als Bodybuilder trainiert.

Staller nutzt seine neue Club-Mitgliedschaft und nimmt das Studio undercover genauer unter die Lupe: Tatsächlich findet er kleine Tütchen, die verdächtig danach aussehen, als seien in dem Studio unerlaubte Dopingmittel im Umlauf. Er schließt nicht mehr aus, dass diese illegalen Machenschaften etwas mit dem Mord an Dennis Westermann zu tun haben könnten.

Als Westermanns Bruder aus dem Koma erwacht und eine Aussage machen kann, rücken plötzlich Studiobetreiber Joachim Springer und Bodybuilder Hartmut Klein in den Fokus der Polizisten. Allerdings ist das Alibi, das die beiden für die Tatzeit angeben, wasserdicht.

Erstausstrahlung: 06.05.2015

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mi, 13.07.16 | 18:50 Uhr

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Bildergalerie