Neue Folgen für die bayerischen Cops

Auch 2017 werden "Hubert und Staller" gemeinsam ermitteln

Hubert und Staller fahren durch die Waschstraße
Hat der Tote sich das Leben genommen oder handelt es sich um Mord?

Die beiden oberbayerischen Cops Franz Hubert (Christian Tramitz) und Johannes Staller (Helmfried von Lüttichau) sorgten in den vergangenen Monaten nicht nur für Ermittlungserfolge bei der Verbrechensbekämpfung, sondern auch für ein Beliebtheits-Rekordergebnis bei den Zuschauerinnen und Zuschauern des Ersten: Die fünfte Staffel "Hubert und Staller" war mit durchschnittlich 2,34 Millionen, das entspricht einem Marktanteil von 9,7 Prozent, die bisher meistgesehene seit Start der Serie im Jahr 2011.

Erfolgreiche Staffel 5

Die letzte Folge der fünften Staffel "Wenn der Postmann ..." am gestrigen Mittwoch, den 12.05.2016, erzielte einen Marktanteil von 10,0 Prozent und wurde von 1,96 Millionen Zuschauern gesehen. Die publikumsstärkste Folge war "Waschen, schneiden, umlegen" (am 17. Februar 2016) mit 2,73 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 10,4 Prozent; der höchste Marktanteil (10,9 Prozent) wurde für die Folge "Schwer erziehbar" am 20. April 2016 gemessen.

Neue Folgen ab 2017

Dem Team von "Hubert und Staller" bleibt wenig Verschnaufpause, denn schon am 17. Mai stehen alle wieder am Set vor der Kamera. Dann starten die Dreharbeiten zur sechsten Staffel im idyllischen bayerischen Voralpenland rund um den Starnberger See, Münsing und Wolfratshausen.
Die neuen Folgen des mörderischen Serienspaßes mit jeder Menge schräger Verbrechen vor weiß-blauer Alpenkulisse werden voraussichtlich 2017 auf dem gewohnten Sendeplatz am Mittwoch um 18:50 Uhr im Ersten zu sehen sein. Bis in den diesjährigen Sommer hinein zeigt Das Erste noch einmal einige Folgen der vierten Staffel im Vorabendprogramm.

"Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory GmbH im Auftrag der ARD-Werbung, des Mitteldeutschen Rundfunks und des Bayerischen Rundfunks für Das Erste. Die Produzenten sind Herbert G. Kloiber und Oliver Mielke. Headautoren sind Philip Kaetner und Oliver Mielke. Executive Producerin ist Jana Brandt (MDR). Die Redaktion haben Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).

76 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Die Fälle

Die Darsteller