"Das war keine leichte Entscheidung für mich"

Tilman Pörzgen steigt bei "IaF – Die jungen Ärzte" aus

PlayTilman Pörzgen spielt Tom Zondek.
Tilman Pörzgen spricht über seinen Ausstieg | Video verfügbar bis 11.12.2021 | Bild: ARD/Jens-Ulrich Koch

Tilman Pörzgen steigt als Assistenzarzt Tom Zondek bei "In aller Freundschaft – die jungen Ärzte" aus und stirbt spektakulär den Serientod. Wir haben mit ihm über seinen Weggang aus der Serie gesprochen – in der Ruine einer ehemaligen Lungenheilstätte.

Warum sind wir hier?

Wir sind hier, um meine letzte Folge zu drehen. Und da passiert hier ja in dieser Klinik der Sturz, der dann letztendlich zu meinem Tod führt.

Ja, Du steigst aus. Warum ist denn das so?

Das war keine leichte Entscheidung für mich, aber dennoch bin ich mir sehr sicher in meiner Entscheidung. Ich steige aus, weil ich mich noch nicht bereit dafür fühle, mich auf doch längere Zeit zu verpflichten. Ich will noch andere Sachen machen. Ich will vor allem auch viel Musik machen, andere private Projekte voranbringen. Und ich mache Dinge halt gern zu 100 Prozent. Und dann habe ich gemerkt, als ich wieder angefangen habe, auch meine anderen Sachen zu machen, dass ich nicht mehr alles zu 100 Prozent machen kann. Und das fand ich nicht fair. Auch nicht mir und der Produktion gegenüber.

Und Du steigst ja nicht nur irgendwie aus, sondern Deine Figur stirbt

Genau, ich habe den ersten Serientod tatsächlich hier bei "den jungen Ärzten" aus dem Hauptcast. Da freue ich mich aber total drüber. Als mir das gesagt wurde, fand ich das eine richtig coole Idee, weil es sehr emotional wird.(…) Ich bin ja quasi ein Held. Ich habe ja Rebecca gerettet. Sonst wäre sie da runter und dann wäre mit ihr vielleicht Schlimmeres passiert.

Gibt es auch was, was Du vermissen wirst, wenn Du nicht mehr dabei bist?

Ich werde auf jeden Fall was vermissen. Man sagt ja auch immer: das lachende und das weinende Auge. (...) Das ist echt eine super Crew. Das sind supertolle Kollegen. Es ist eine super Produktion. Alles sind superlieb. Das sagen echt viele. Und es klingt jetzt total aufgesagt. Aber es ist tatsächlich so.

Wir werden Dich sehr vermissen, Tilman. Die Fans werden Dich sehr vermissen. Gibt es irgendwas, was Du noch zum Abschied, zum Trost uns sagen könntest?

Ja, zum Abschied will ich nochmal sagen. Haltet die Ohren steif. Alles wird gut. Und Tom Zondek ist immer bei Euch!

Das ganze Interview werden wir demnächst als Video auf Facebook veröffentlichen.

41 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.