ESC-Star Carlotta Truman bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"

Das Team der Serie drückt "S!sters" die Daumen für das Finale in Tel Aviv

ESC-Star Carlotta Truman bei „In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"
ESC-Star Carlotta Truman bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"

Wenn das Pop-Duo "S!sters" am 18. Mai beim "Eurovision Song Contest" in Tel-Aviv an den Start geht, fiebert das Team der erfolgreichen ARD-Weekly "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" mit: ESC-Star Carlotta Truman, eine Hälfte der "S!sters", stand gerade erst für die Serie als Schauspielerin vor der Kamera.
Diesen Auftritt hat sie mit Bravour gemeistert, findet Mirka Pigulla, die die junge Ärztin Julia Berger spielt: "Carlotta war am Set des Johannes-Thal-Klinikums eine ganz besondere Erscheinung und hat einen tollen Eindruck hinterlassen. Ich bin sicher, dass sie auch in Tel Aviv alle verzaubern wird!". Das Erste überträgt das Finale des Eurovision Song Contests am Samstag, 18. Mai, ab 21:00 Uhr live aus Israel. Peter Urban kommentiert.

Schauspiel-Debüt von Carlotta Truman am 11. Juli

Alle Fans der "S!sters" sollten sich auch diesen Termin notieren: Am Donnerstag, 11. Juli 2019, um 18:50 Uhr ist im Ersten das Schauspiel-Debüt von Carlotta Truman bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" zu sehen. Sie spielt die junge Patientin Ann-Sophie Marschall, die von Julia Berger (Mirka Pigulla) behandelt wird.

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.