Wir bleiben zu Hause

Drehpause bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"

Die Schauspieler Thomas Rühmann und Philipp Danne
Die Schauspieler Thomas Rühmann und Philipp Danne | Bild: ARD

Die Serien "In aller Freundschaft" und "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" unterbrechen wegen der Corona-Epidemie die Dreharbeiten und gehen in eine Drehpause. 

Die Schauspieler Thomas Rühmann und Philipp Danne bitten im Namen beider IaF-Teams:

»In Krisenzeiten sind Stabilität und Zusammenhalt wichtig. Die Freundschaftsfamilie versucht, ihren Teil dazu beizutragen. Gemeinsam statt einsam – die Freundschaft vereint und wir alle bitten: Bleibt zu Hause! Denn Distanz zu wahren, ist heute der größte Ausdruck von Fürsorge.«

Drehpause bei "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"
12 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.